Düsseldorf: Auszeichnung "Großer Preis des Mittelstandes"

26. September 2011 - 19:00

Auszeichnungen für Niedersachsen/Bremen, Nordrhein-Westfalen, Rheinland-Pfalz/Saarland und Schleswig-Holstein/Hamburg verliehen

Düsseldorf: Auszeichnung "Großer Preis des Mittelstandes"

Am 24. September 2011 wurden im Düsseldorfer Hotel Maritim im Rahmen einer festlichen Gala in Anwesenheit von mehr als 400 Gästen die erfolgreichsten Unternehmen im 17. bundesweiten Wettbewerb um den „Großen Preis des Mittelstandes 2011“ aus den Bundesländern Niedersachsen/ Bremen, Nordrhein-Westfalen, Rheinland-Pfalz/Saarland und Schleswig-Holstein/Hamburg ausgezeichnet. Unter den Gästen waren der Minister für Wirtschaft und Wissenschaft des Saarlandes, Dr. Christoph Hartmann und Harry K. Voigtsberger, Minister für Wirtschaft, Energie, Bauen, Wohnen und Verkehr in Nordrhein-Westfahlen.

Dr. Christoph Hartmann, Schirmherr der Auszeichnungsgala, führte in seiner Festrede u. a. aus, dass sich der Erfolg des deutschen Mittelstandes nicht nur aus betriebswirtschaftlichen Erfolgskennzahlen ablesen lässt. „Für erfolgreiche kleine und mittlere Unternehmen ist ihr Standort mehr als eine Adresse. Die Unternehmerinnen und Unternehmer übernehmen wirtschaftliche und gesellschaftliche Verantwortung, bringen sich in die Gemeinschaft ein, und ihr Einfluss ist groß. Denn in Deutschland braucht eine wirtschaftlich attraktive und gesellschaftlich lebendige Region einen starken Mittelstand, um dauerhaft erfolgreich zu sein.

Trotzdem wird die zentrale Bedeutung des Mittelstandes für die deutsche Wirtschaft häufig noch verkannt, seine wirtschaftliche und gesellschaftliche Leistung in der Öffentlichkeit nicht richtig wahrgenommen. Mit dem ‚Großen Preis des Mittelstandes’ setzt sich die Oskar-Patzelt-Stiftung dafür ein, dass sich dies ändert. Der Preis schafft Aufmerksamkeit für die Ergebnisse und das Engagement des Mittelstandes, für ein modernes deutsches Unternehmertum. Der Wettbewerb wird von ehrenamtlichen Helferinnen und Helfern organisiert und privat finanziert. Auch hier zeigt sich, welches Engagement von der mittelständischen Wirtschaft ausgeht.
 
Die Preisträger zählen zur Elite des deutschen Mittelstandes, sie prägen das Erscheinungsbild ihrer Region. Ihre Leistung ist wichtig für eine funktionierende Gesellschaft.“

Das sind die Preisträger:

Aus Niedersachsen/Bremen:
* AutoGyro GmbH
* MKN Maschinenfabrik Kurt Neubauer GmbH & Co.
* Turm-Sahne GmbH

Aus Nordrhein-Westfalen:
* Teamwork – Die Büttgen GmbH
* TRIMET Aluminium AG
* BETEBE GmbH
* Schwarzer Precision GmbH + Co. KG

Aus Rheinland-Pfalz/Saarland:
* Lubberich GmbH Dental-Labor
* Haber Textile Dienste GmbH + Co. KG
* Koch Bedachungen GmbH

Aus Schleswig-Holstein/Hamburg:
* Consist Software Solutions GmbH
* Queisser Pharma GmbH

Kommune des Jahres:
* WFG Wirtschaftsförderungsgesellschaft am Mittelrhein mbH

Bank des Jahres:
* Stadt-Sparkasse Haan

Das sind die Finalisten:

Aus Niedersachsen/Bremen:
* Autohaus Hopp GmbH
* Michael Saft Spezialbau GmbH
* Richter Möbelwerkstätten GmbH

Aus Nordrhein-Westfalen:
* CLAYTEC e. K.
* Laudert GmbH + Co. KB
* NORRES Schlauchtechnik GmbH & Co. KG
* Ralf Teichmann GmbH
* Unternehmensgruppe Kögel
* Unternehmensgruppe Pietsch

Aus Rheinland-Pfalz/Saarland:
* Bäckerei Schmitz
* Karl Heuft GmbH
* Krämer IT-Solutions GmbH
* Netbiscuits GmbH
* Sanitätshaus Wittlich GmbH
* Werner & Rosel Lieb GmbH

Aus Schleswig-Holstein/Hamburg:
* D+H Mechatronic AG
* Hans Sack GmbH & Co. KG
* IWAN BUDNIKOWSKI GmbH & Co. KG
* Menck Fenster GmbH

Die Laudationes aller in Düsseldorf Ausgezeichneten finden Sie auf  http://www.mittelstandspreis.com/wettbewerb/auszeichnungsliste.html sowie auf www.kompetenznetz-mittelstand.de

Am 22. Oktober werden in Berlin zum Abschluss des diesjährigen Wettbewerbs die bundesweiten „Sonderpreise“ verliehen. Daran schließt sich unmittelbar der Start für die 18. Oskar-Patzelt-Stiftungstage an, verbunden mit dem Nominierungsbeginn für den „Großen Preis des Mittelstandes 2012“. Die Nominierungsphase endet am 31. Januar 2011.

Weitere Informationen zum „Großen Preis des Mittelstandes“ unter www.mittelstandspreis.com.