ADIB Agrar-, Dienstleist.-,Industrie -und Bau GmbH

Verbergen

Shitake Leberwurst oder ein Patent für Kartoffelbratwurst? Lebensmittelproduktion ist nur einer der Zweige der ADIB GmbH. Sie ist eine Unternehmensgruppe mit zwölf Tochterunternehmen, u. a. dem Fleischmarkt mit 22 Filialaußenstellen. Tiere aus eigener Haltung werden zu Wurst und Fleischerzeugnissen verarbeitet und anschließend verkauft.

Weiterhin beschäftigt man sich innerhalb der Gruppe mit der Verarbeitung nachwachsender Rohstoffe zu Biodiesel. Die Firma Software GmbH betreibt ausschließlich Softwareentwicklung.

Die Produktion und der Handel von Landmaschinentechnik ist ein weiterer Schwerpunkt. Die Gruppe komplettieren eine Metallbaufirma, ein Elektroservice, ein Transportunternehmen und eine eigene Energieversorgungs-GmbH.
Die Firmen der ADIB-Unternehmensgruppe sichern im landwirtschaftlichen und im verarbeitenden Bereich geschlossene Kreisläufe (Futterproduktion – Mast von Nutztieren – Fleisch- und Wurstverarbeitung – Handel). Weiterhin unterstützen sie sich gegenseitig bei Arbeitsspitzen, technischen, baulichen und IT-Lösungen. Die Konzernstruktur sichert eine effektive und einheitliche Leitung der betriebswirtschaftlichen und personellen Aufgaben der Mutter- und Tochtergesellschaften.

Bei Gründung des Unternehmens 1999 standen gut ausgebildete und hochmotivierte Mitarbeiter zur Verfügung. Dieses Potenzial galt es zu nutzen und gleichzeitig Arbeitsplätze in einer strukturschwachen Region zu erhalten.

Die Neugründung 1991 erfolgte in Form einer Personengesellschaft. Im Laufe des Jahres wurden dann zehn hundertprozentige Tochtergesellschaften gegründet. 2001 erfolgte die Umwandlung in eine Kapitalgesellschaft, mit Rechtsform GmbH. Seit über 15 Jahren besteht im Unternehmen eine stabile Arbeitskräftesituation. Die ADIB-Gruppe erachtet es als besonders wichtig, jungen Menschen eine gute Ausbildung zu ermöglichen. Im Schnitt liegt die Ausbildungsquote bei 19 Prozent.

Im Agrarbereich ist das Unternehmen Marktführer in den neuen Bundesländern mit der Software Herdenmanagement, ein Managementsystem für die Milchproduktion. Die Entwicklung der Prämiummarke „Hainichgut“ im Fleischmarkt Aschara mit bereits 5 verschiedenen Produkten gelang. Das Ziel: gesunde Ernährung durch Reduzierung von Fett.

1993 wurde eine neue Generation von Feldspritzen mit hohem technischen Standard entwickelt. Die Neu­vorstellung der Evolution Comfort zur Agritechnika in Hannover war ein voller Erfolg. Die ADIB GmbH ist Produktionspartner für Pflanzenschutzspritzen in den Niederlanden, Tschechien, Rumänien und Dänemark.

Garantierte nachhaltige, bodenscho­n­ende und umweltverträgliche Produktion von Nahrungsmitteln ist erklärtes Ziel des Unternehmens. Es stellte die erste Biodieselanlage in Thüringen auf, eine Versuchsanlage zur Verarbeitung nachwachsender Rohstoffe (Raps). Als Absatzpartner für Fleisch- und Wurstwaren in Dubai, mit Außendienstmitarbeitern in Frankreich, Irland und den Niederlanden ist es auch in diesem Segment weltweit erfolgreich. Im Jahr 2006 wurde die ADIB GmbH mit dem „Großen Preis des Mittelstandes“ ausgezeichnet.

Sitz des Unternehmens

Kategorien

Branche
  • Agrardienstleistungen
Einstellungen




Ihre Sicherheit und Privatsphäre im Internet sind uns wichtig! Es werden mittels des Einsatzes von Cookies keinerlei persönliche Daten gespeichert oder mit Dritten getauscht. Dennoch verwendet diese Website Cookies zur Steigerung von Funktionalität und Leistungsfähigkeit. Falls Sie weiter lesen und unsere Website verwenden, stimmen Sie dem Gebrauch von Cookies zu.

Schließen