Bildungsagentur der Mehlhornschulen

Verbergen

Zu den BIP Kreativitätsschulen - auch unter dem Namen Mehlhornschulen bekannt - gehören staatlich genehmigte und anerkannte Kindertagesstätten und Schulen, die nach der Kreativitätspädagogik von Prof. Dr. Hans-Georg Mehlhorn arbeiten. Dieses Bildungs- und Erziehungskonzept wird durch ein in sich geschlossenes eigenständiges Bildungssystem realisiert.

Es basiert auf den Ergebnissen eines von Prof. Dr. Hans-Georg Mehlhorn initiierten und geleiteten fünfjährigen wissenschaftlichen Modellversuchs von 1988 bis 1993 mit vorangehenden pädagogischen, psychologischen und soziologischen Untersuchungen zur Wirkung pädagogisch initiierter kreativer Tätigkeiten auf die allumfassende Förderung eines jeden bildungsfähigen Kindes. BIP steht für die Entwicklung von Begabung, Intelligenz und Persönlichkeit und deutet diese Zielstellung in Kurzform an.

Das kreativitätspädagogische Konzept ist auf die Erfüllung der derzeitigen und künftigen Anforderungen gerichtet, mit denen die Heranwachsenden konfrontiert werden.

Auf den Mehlhornschulen-Seiten bieten wir Ihnen zahlreiche Informationen zur Theorie und Praxis der Kreativitätspädagogik sowie einen Überblick über alle Kindertagesstätten, Vorschulen, Grundschulen mit Hort, Gymnasien und weitere Einrichtungen wie die Akademie für Kreativitätspädagogik Leipzig (AKL), die nach der Kreativitätspädagogik von Prof. Dr. Hans-Georg Mehlhorn arbeiten. Gewinnen Sie Einblicke in die Besonderheiten des Kita- und Schulalltags und überzeugen Sie sich von den Erfolgen der Mehlhornschulen.

Sitz des Unternehmens

Kategorien

Branche
    Einstellungen




    Ihre Sicherheit und Privatsphäre im Internet sind uns wichtig! Es werden mittels des Einsatzes von Cookies keinerlei persönliche Daten gespeichert oder mit Dritten getauscht. Dennoch verwendet diese Website Cookies zur Steigerung von Funktionalität und Leistungsfähigkeit. Falls Sie weiter lesen und unsere Website verwenden, stimmen Sie dem Gebrauch von Cookies zu.

    Schließen