eibe Produktion + Vertrieb GmbH & Co. KG

Verbergen

In den Pfarrbüchern der Stadt Röttingen bereits 1438 erstmals urkundlich erwähnt, wurde die Zimmerei Eichinger von Generation zu Generation weitergegeben, gepflegt und erweitert. Aus diesem traditionellen Zimmereibetrieb ging im Jahre 1970 die Firma Hartmut Eichinger hervor. 1975 erfolgte die Umbenennung in eibe.
Seit Anfang 2005 im Besitz von Tilo Eichinger, welcher seit Oktober 2006 auch alleiniger Geschäftsführer ist.

Seit 1971 wurden immer wieder Produkte aus dem Hause eibe mit national und international anerkannten Preisen ausgezeichnet. So erhielt eibe bisher mehrere Silver- und Bronce-Awards der Worlddidac, ebenso "if – Die gute Industrieform"-Auszeichnungen und Bundespreise "Gute Form".

Den Anfang der Serie von Auszeichnungen bildete seinerzeit das eibe Turngeräte-Gesamtsystem, das 1971 vom Bundesminister für Wirtschaft und Finanzen mit demBundespreis "Gute Form" ausgezeichnet wurde. Auschlaggebend war die gelungene Verbindung von Funktion und Design sowie die Tatsache, dass alle Einzelteile des Turngerätesystems miteinander kombinierbar sind.

Heute ist das Unternehmen etabliert als einer der führenden Hersteller von Kindergarten-Komplettausstattungen, Schuleinrichtungen und Spielplatzgeräten.

Sitz des Unternehmens

Kategorien

Branche
  • Bauen und Wohnen (Hauptbranche)
Einstellungen




Ihre Sicherheit und Privatsphäre im Internet sind uns wichtig! Es werden mittels des Einsatzes von Cookies keinerlei persönliche Daten gespeichert oder mit Dritten getauscht. Dennoch verwendet diese Website Cookies zur Steigerung von Funktionalität und Leistungsfähigkeit. Falls Sie weiter lesen und unsere Website verwenden, stimmen Sie dem Gebrauch von Cookies zu.

Schließen