ERV GmbH

Verbergen

FÜR EINE SAUBERE UMWELT
unter diesem Motto sind wir als mittelständisches Entsorgungs- und Dienstleistungsunternehmen seit 1994 erfolgreich im Umland von Berlin/Brandenburg tätig.
Durch unser umfangreich qualifiziertes Personal sind wir in der Lage, Kundenwünsche fachgerecht zu erfüllen und flexibel auch auf kurzfristige Aufträge zu reagieren. Die ERV GmbH ist seit März 1998 als Entsorgungsfachbetrieb (Registrier-Nr. 0258) zertifiziert und arbeitet nach dem Qualitätsmanagementsystem DIN EN ISO 9001:2008.
Das ERV Team verfügt über langjährige Erfahrungen auf dem Bau- und Reinigungssektor und auf den Gebieten der Abfallentsorgung, dem Fettrecycling, der Wertstoffsortierung (Betreiben von Baumisch-
abfall- , Papier- und Leichtstoffanlagen), der Schadstoffsanierung, dem Baustellenservice und der Transportlogistik.

Die Sparte Fettbehandlungsanlagen/Fettrecycling ist der innovativste Bereich der ERV und besteht seit ihrer Gründung. Wir waren die erste Firma, die erkannt hatte, dass in der Aufbereitung und Behandlung der Fettabscheiderinhalte ein sehr großes Potential nicht nur für uns selbst, sondern auch für weitere Entsorgungsunternehmen / Fettabscheiderlogistikfirmen stecken könnte. Unsere gute Lage, eine schnelle Akzeptanz bei unseren Kunden und den Behörden, eine kurzfristige, umfangreiche Genehmigung nach Bundesimmissionsschutzgesetz sowie die Möglichkeiten zur Investition und zum Aufbau der Behandlungsanlage schafften eine gute Ausgangsposition.
Durch die Auftrennung des Fett-Wasser-Gemisches wird nunmehr lediglich ein Anteil von ca. 18 % in die geeigneten überregionalen Biogasanlagen transportiert und dort zur Unterstützung der Gärprozesse und über ein BHKW zur Stromerzeugung genutzt. Das aufbereitete, von Schadstoffen befreite Abwasser muss nicht mehr transportiert werden, sondern wird direkt bei uns für Reinigungs- und Unterstützungsprozesse eingesetzt bzw. in das Abwassernetz eingeleitet.
Somit werden durch unsere Unternehmensidee nicht nur Transportkapazitäten und Wasserressourcen eingespart, sondern ein ehemaliger Abfall nach Abtrennung des effektiven Anteils einer energetischen Nutzung zugeführt. Dadurch erreichen wir allein durch unsere beiden Fettabscheiderbehandlungsanlagen eine Verminderung des CO2-Ausstoßes um 88 %. Unser großes Projekt für 2011 ist die stoffliche Verwertung und die Vermarktung unseres Recyclingfettes als Ausgangsstoff für die chemische Industrie (Alleinstellungsmerkmal).

Vom Abfall über die Sortierung/Behandlung/Aufarbeitung/Wertstoffnutzung …
durch unsere unternehmerischen Tätigkeiten leisten wir einen effektiven und messbaren Umweltschutz und realisieren somit die SCHLIESSUNG DES KREISLAUFGEDANKENS.

Sitz des Unternehmens

Kategorien

Branche
  • Umweltdienstleistungen
Einstellungen




Ihre Sicherheit und Privatsphäre im Internet sind uns wichtig! Es werden mittels des Einsatzes von Cookies keinerlei persönliche Daten gespeichert oder mit Dritten getauscht. Dennoch verwendet diese Website Cookies zur Steigerung von Funktionalität und Leistungsfähigkeit. Falls Sie weiter lesen und unsere Website verwenden, stimmen Sie dem Gebrauch von Cookies zu.

Schließen