FGH GmbH

Verbergen

Die unabhängige Zertifizierungsstelle der FGH ist weltweit die erste Einrichtung, die für die Zertifizierung der elektrischen Eigenschaften von Windenergieanlagen gemäß den Vorgaben aus nationalen und internationalen Netzanschlussregeln akkreditiert wurde. Die Akkreditierung durch die DAkks erstreckt sich sowohl auf die Zertifizierung von einzelnen Erzeugungseinheiten als auch von vollständigen Anschlussanlagen in den Bereichen Photovoltaik, Windenergie sowie Verbrennungskraftmaschinen (wie z.B. BHKW).

Flankiert wird die Zertifizierung durch F&E-Aktivitäten in den Bereichen Netzstudien, Betriebsmittel, Sekundärtechnologie & Smart Grids und durch die Bereitstellung der marktführenden mobilen LVRT-Testlaboratorien.

Darüber bietet die FGH umfassende technische Beratungsdienstleistungen in den Bereichen Netzanalyse & Netzintegration sowie Softwarelösungen zur Netzberechnung & Störungsstatistik. Zum weiteren Portfolio gehören u.a. Typzertifizierungen nach IEC 61400, Bewertungen nach internationalen Grid Codes, Netzanschlussanalysen und Betriebsmittelbewertungen.

Sitz des Unternehmens

Kategorien

Branche
  • Solar und erneuerbare Energien
Einstellungen




Ihre Sicherheit und Privatsphäre im Internet sind uns wichtig! Es werden mittels des Einsatzes von Cookies keinerlei persönliche Daten gespeichert oder mit Dritten getauscht. Dennoch verwendet diese Website Cookies zur Steigerung von Funktionalität und Leistungsfähigkeit. Falls Sie weiter lesen und unsere Website verwenden, stimmen Sie dem Gebrauch von Cookies zu.

Schließen