FLORIN Gesellschaft für Lebensmitteltechnologie mbH

Verbergen

"Herr Ulrich Florin hat die Firma 1973 gegründet und kontinuierlich ausgebaut. Er beschäftigt rund 30 Mitarbeiter und ist Ausbildungsbetrieb. Die Florin Gesellschaft für Lebensmitteltechnologie ist nach DIN EN ISO zertifiziert.

Firmentätigkeit

Zunächst ist Florin Dienstleistungsanbieter im Bereich der Lebensmitteltechnologie. Die Mitarbeiter entwickeln zukunftsorientierte Verpackungen, Anlagen und Maschinen. Mit Hilfe ihres Technikums ist das Unternehmen in der Lage, Rezepturen für die unterschiedlichsten Lebensmittel zu entwickeln und so zu gestalten, dass eine Produktion problemlos möglich ist. Ziel neuer und innovativer Rezepturen oder das Überarbeiten bestehender Rezepturen ist bei Florin, wichtige Nährstoffe besser zu erhalten. Florin stellt eigene Entwicklungen der Industrie zur Verfügung. Beispielhaft ist hier z. B. die Entwicklung von Vakupack-Dosen zur Optimierung der Nährstofferhaltung und Bewahrung der sensorischen Eigenschaften von Obst- Gemüse- Fertiggerichtprodukten, die in Dosen verpackt werden. Dieses Verfahren wird heute bei Mais in Dosen industriell eingesetzt.

Weiterhin hat sich innerhalb des Betriebes das Institut für Lebensmittelqualität auf die chemische und mikrobiologische Untersuchung von Lebensmitteln spezialisiert. Dort werden private und unabhängige Dienstleistungen auf dem Gebiet der Analytik, Beratung und gutachterlichen Tätigkeit angeboten. Florin pflegt den ständigen Dialog mit den Überwachungsbehörden, Verbrauchern und der Lebensmittelindustrie bei der Klärung lebensmittelrechtlicher Fragen.Es werden u.a. Industrieuntersuchungen durchführt zur Überprüfung, ob die lebensmittelrechtlichen Vorgaben eingehalten werden und die Qualitätsstandards erfüllt werden.
Die technische Ausstattung in den Laboratorien ist auf dem modernsten Stand und stellt auf diese Weise sicher, das der Verbraucher einwandfreie und hochwertige Lebensmittel erhält. Das Institut ist nach ISO / IEC 17025 zertifiziert.

Ihr umfangreiches Wissen im Bereich Lebensmitteltechnologie und – untersuchung gibt das Unternehmen über Seminare und Workshops an alle relevanten Bereiche der Lebensmittelindustrie weiter. Die Veranstaltungen berücksichtigen insbesondere die Anforderungen des Gesetzgebers in Bezug auf den großen Bereich des Lebensmittelrechts, aber auch an Personal sowie Produktionsräume und -anlagen. Seminare finden in Alleinregie oder in Zusammenarbeit mit namhaften Partnern statt
Beispielhaft sind durchgeführte Seminare über den Einsatz von Lebensmitteldosen, Risikomanagement, deutsches und europäisches Lebensmittelrecht sowie Fragen der Ernährungslehre und Lebensmitteltechnologie. Die Durchführung von Betriebsanalysen und speziellen Workshops wie z. B. Hygieneschulungen runden das Angebotsspektrum ab.

Die Planungsabteilung der Fa. Florin wird sehr unterschiedlichen Aufgaben gerecht. Es werden einzelne Linien, Umbauten oder auch ganze Fabrikationsanlagen projektiert, aber auch Konstruktionsarbeiten durchgeführt, wie z.B. Hilfestellung für die Industrie für den Einsatz von Anlagen zur Erhöhung der Sicherheitsstandards (Metallsuchgeräte, Röntgendetektoren, Laser- und Kamerasortieranlagen). Das Unternehmen hat sich als Partner der Lebensmittelindustrie etabliert und steht den Unternehmen zur Klärung etwaiger Fragen, die sich bei der Lebensmittelherstellung und – Vermarktung ergeben, zur Verfügung.

Das Vertriebsprogramm gliedert sich in zwei Sparten. Zum einen der Vertrieb von Gläsern, Dosen und Weißblechverschlüssen als Verpackungen für die Lebensmittelindustrie und zum anderen der Vertrieb von Maschinen und Anlagen von Herstellern, mit denen Florin schon seit langen Jahren verbunden ist.

Der Gebrauchtmaschinen- Service ist ein fester Bestandteil der Geschäftstätigkeit geworden.

Für die Bereiche der Abblas- und Trocknungseinrichtungen sowie Metallsuchgeräte hält die Florin GmbH einen bundesweiten Kundendienst vor. Im Rahmen des Ausbaues des technischen Bereiches wurde jetzt das Portfolio um Tiefziehanlagen und Schalenversieglungsanlagen neuster Bauart erweitert.

Das Gesamtkonzept sowie die Neu- bzw. Weiterentwicklungen der mit Florin verbundenen Lieferfirmen wird auf zahlreichen Messen interessierten und bestehenden Kunden regelmäßig vorgestellt.“

Ausbildung

Die Florin GmbH bildet in drei Bereichen aus:
1. Bürokauflaute
2. Technische Zeichner/innen
3. Chemielaboranten/innen

Es werden Praxissemester für die benachbarten Hochschulen angeboten sowie mind. eine Diplomarbeit pro Jahr mit speziellen Themen, die mit der jeweiligen Hochschule abgesprochen werden und in den Labors bzw. im Technikum des Unternehmens ausgeführt. Mehrfach pro Jahr wird Schülern die Gelegenheit gegeben, ihr Betriebspraktikum in einem der Tätigkeitsbereiche des Unternehmens zu absolvieren.

Über die Ulrich Florin Stiftung werden zudem wissenschaftliche Arbeiten an Hochschulen gefördert, Preise für Diplom- oder Dokterarbeiten vergeben und schließlich Stipendien für begabte aber unterstützungsbedürftige Studenten vergeben.

Die Qualifikation von Mitarbeitern der Florin GmbH wird im Sinne des Qualitätsgedankens kontinuierlich verbessert.

Florin steht für innovative Entwicklung, kontinuierliche Verbesserung und richtungsweisende Ideen, eben „Visions on Food Technology“.

Sitz des Unternehmens

Kategorien

Branche
  • Verpackung, Papier, Druck
  • Verpackungstechnik
  • Maschinen- und Anlagenbau, Automatisierung
  • Nahrung, Genuss, Getränke
Einstellungen




Ihre Sicherheit und Privatsphäre im Internet sind uns wichtig! Es werden mittels des Einsatzes von Cookies keinerlei persönliche Daten gespeichert oder mit Dritten getauscht. Dennoch verwendet diese Website Cookies zur Steigerung von Funktionalität und Leistungsfähigkeit. Falls Sie weiter lesen und unsere Website verwenden, stimmen Sie dem Gebrauch von Cookies zu.

Schließen