Frigoblock Großkopf GmbH

Verbergen

Am 01.07.1978 wurde die kuk kunststoff- und kältetechnik Grosskopf GmbH als Nachfolgefirma der Kühlhaus- und Kältetechnik Großkopf GmbH gegründet. Die Kühlhaus- und Kältetechnik Großkopf GmbH war eine Schwesterfirma der Großkopf Tiefkühl KG, einem Pionier in der Tiefkühlverteilung der 50er Jahre mit einem Fuhrpark von ca. 100 eigenen Tiefkühl-LKW.

Zusätzlich zu den damals üblichen 7,5-t-Fahrzeugen wurden auch größere LKW für die Eiskrem- und Tiefkühlverteilung eingesetzt. Allerdings konnten die Transportkältesysteme die deutlich höheren Leistungsanforderungen bei weitem nicht erfüllen. Aus dem Grund leitete kuk kunststoff- und kältetechnik Grosskopf GmbH viele bahnbrechende Entwicklungen ein, die auch heute noch Maßstäbe für moderne Fahrzeugkältemaschinen sind (siehe Chronologie).

Innerhalb weniger Jahre entwickelte sich kuk zum größten deutschen Hersteller von Fahrzeugkältemaschinen, wobei der Name FRIGOBLOCK schnell zum Markenzeichen von unübertroffen leistungsstarken, umweltgerechten und kostensparenden Fahrzeugkälteanlagen wurde. Nicht zuletzt deshalb wurde "FRIGOBLOCK" 1991 in den Firmennamen aufgenommen.

Die FRIGOBLOCK Grosskopf GmbH ist heute nach den beiden weltweit tätigen US-Anbietern Carrier und Thermo King der drittgrößte europäische Anbieter von Transportkältemaschinen und ist nach wie vor nicht nur beim Generatorantriebs-system, sondern auch beim diesel-elektrischen Antriebssystem sowie bei eutektischen Kältespeichersystemen mit Abstand technologisch führend.

Sitz des Unternehmens

Kategorien

Branche
    Einstellungen




    Ihre Sicherheit und Privatsphäre im Internet sind uns wichtig! Es werden mittels des Einsatzes von Cookies keinerlei persönliche Daten gespeichert oder mit Dritten getauscht. Dennoch verwendet diese Website Cookies zur Steigerung von Funktionalität und Leistungsfähigkeit. Falls Sie weiter lesen und unsere Website verwenden, stimmen Sie dem Gebrauch von Cookies zu.

    Schließen