GrimmHeimat / Regionalmanagement Nordhessen GmbH

Verbergen

Nordhessen – die Heimat der Brüder Grimm

Die Brüder Grimm sind waschechte Hessen. Sie wurden in Hanau geboren und wuchsen in Steinau a.d.Straße auf. Der frühe Tod des Vaters führte sie schon während ihrer Kindheit nach Kassel, wo sie bei ihrer Tante lebten und aufs Gymnasium gingen. Ihr Studium der Rechtswissenschaft absolvierten die Brüder in Marburg, wo sie zahlreiche Freunde und Förderer fanden. Nach dem Studium kamen sie zurück nach Kassel und wurden heimisch.

Während der Zeit(en) in Kassel reisten sowohl Jacob als auch Wilhelm Grimm viel durch Nordhessen, teils um Verwandte zu besuchen, teils um Recherche zu betreiben. Tagebucheinträge und Briefe zeigen, wie sehr sie ihrer Heimat verbunden waren und wie gern sie hier lebten.

Sitz des Unternehmens

Kategorien

Branche
    Einstellungen




    Ihre Sicherheit und Privatsphäre im Internet sind uns wichtig! Es werden mittels des Einsatzes von Cookies keinerlei persönliche Daten gespeichert oder mit Dritten getauscht. Dennoch verwendet diese Website Cookies zur Steigerung von Funktionalität und Leistungsfähigkeit. Falls Sie weiter lesen und unsere Website verwenden, stimmen Sie dem Gebrauch von Cookies zu.

    Schließen