Hinterländer Brauhaus GmbH

Verbergen

Im Jahre 1762 wurde die Brauerei von Johannes Grebe gegründet. 1880 begann der Bau des Eisgebäudes "Eishaus" an der Hauptstrasse, der Schelde-Lahn-Strasse, in Wolzhausen. Dieses wurde später das "Alte Brauhaus" und bis zum Jahre 2005 als heimische Gaststätte betrieben.

Um 1908 wurde das Brauereigebäude in der Sandstrasse 2 in Wolzhausen neu erbaut. Im linken 1905 erbauten Kellergebäude befanden sich damals die hölzernen Gärbottiche und die Bierlagertanks. Im mittleren Backsteingebäude war das Sudhaus untergebracht. Das rechte Gebäude ist ein Wohnhaus und gehörte damals noch nicht zur Brauerei.

Über viele Generationen hinweg hat die Familie Thome in der Familienbrauerei Bier gebraut. Die Anlagentechnik wurde stetig modernisiert und die Brauerei auf modernem, technischen Stand gehalten.
Das ehemalige Wohnhaus wurde als Büro- und Geschäftsgebäude in die Brauerei integriert. Im August 2006 hat die Brauerei ihre Pforten geschlossen.

Am 15. Februar 2007 zogen wir mit Hammer, Meißel und Staubmaske, einer verrückten Idee und vielen, guten Vorsätzen in die Brauerei ein. Bereits am 1. April 2007 floss auf dem Erstsudfest des Hinterländer Brauhauses das erste Bier. Heute befindet sich im linken Gebäude der Gär- und Lagerkeller mit Filtration.
Der mittlere Backsteinbau beherbergt nun die Flaschenabfüllanlage. Im beigefarbenen, vorderen Gebäude befindet sich das Sudhaus und im rechten Gebäude befinden sich immer noch die Büroräume, das Labor und unser neuer Hinterländer-Brauhaus-Shop.

Sitz des Unternehmens

Kategorien

Branche
    Einstellungen




    Ihre Sicherheit und Privatsphäre im Internet sind uns wichtig! Es werden mittels des Einsatzes von Cookies keinerlei persönliche Daten gespeichert oder mit Dritten getauscht. Dennoch verwendet diese Website Cookies zur Steigerung von Funktionalität und Leistungsfähigkeit. Falls Sie weiter lesen und unsere Website verwenden, stimmen Sie dem Gebrauch von Cookies zu.

    Schließen