imk automotive GmbH

Verbergen

Die imk automotive GmbH versteht sich seit 10 Jahren als Spezialist für branchenübergreifende Beratungs- und Ingenieurdienstleistungen. imk erbringt Engineering- und Consultingleistungen in der Produktentwicklung, Fertigungsprozessentwicklung für die Fahrzeugindustrie, entwickelt Funktionsmuster und Prototypen sowie Vorrichtungen und Prüfmittel, entwickelt neue Karosserie- und Fertigungskonzepte und erbringt Dienstleistungen im Bereich der Informationstechnologie.

Gemeinsam mit unseren Kunden aus aller Welt gestalten und entwickeln wir innovative Produkte und Fertigungsprozesse von der Konzeptphase bis hin zur Serienfertigung. Die breite Methodenbasis und die Erfahrungen unserer Mitarbeiter ermöglichen das konzeptionelle und detaillierte Arbeiten sowohl in der Großserien- als auch in der Kleinserien- und Einzelfertigung.

Unser Expertenteam unterstützt unsere Kunden mit kompetenten Beratungsdienstleistungen, individuell zugeschnittenen Workshops und kundenspezifischen Schulungen zu arbeitswissenschaftlichen Themen – insbesondere aus dem Bereich Ergonomie und Arbeitsplatzgestaltung. Wir entwickeln und realisieren virtuelle Produktionsmethoden aus der Praxis, für die Praxis. imk ist der führende Anbieter für die 3D-Simulation und Ergonomiebewertung menschlicher Arbeit (ema).

Die Kernkompetenzen der imk sind:
- MTM-Zeitwirtschaft und KVP als Kernkompetenz in der Planung
- Prozessbewertung und -optimierung
- Projektmanagement
- Mechatronische Systeme
- Karosseriekonzepte
- Fertigungs- und Montageplanung
- Entwicklungsmethodik und technische Berechnung
- CATIA, Delmia
- Softwareentwicklung "ema"

2011 gewinnt imk den IQ Innovationspreis Mitteldeutschland im Cluster Automotive in Silber für die Innovation „Editor menschlicher Arbeit – ema“, eine völlig neue Methode für die Simulation menschlicher Arbeit in der Digitalen Fabrik.

Wichtigstes Unternehmensziel der imk ist, unseren Kunden innovative Komplettlösungen von der Problemanalyse bis zur Ausführung und Erprobung der Technik anzubieten. Dazu verfügen wir zum einen über einen Pool von hoch qualifizierten Mitarbeitern, die in verschiedenen Entwicklungsbereichen tätig sind und zum anderen über die entsprechenden hard- und softwareseitigen Voraussetzungen auf den Gebieten Entwicklung/Konstruktion, Planung und Visualisierung/Simulation.

Im Unternehmen sind derzeit 28 Mitarbeiter beschäftigt. Zu den Kunden des Unternehmens gehören u.a. BMW, Volkswagen, Porsche, Audi, Daimler, Mercedes-Benz, ThyssenKrupp, Kirow Ardelt, smart, TATA und Dassault Systemes.

Sitz des Unternehmens

Kategorien

Branche
  • Maschinen- und Anlagenbau
  • Automotive
  • IT und Kommunikation
  • Technologie, -transfer
  • Maschinen- und Anlagenbau, Automatisierung
  • Dienstleistungen für Unternehmen
  • Maschinenbau
  • Fabrikplanung
  • Software
  • Engineering
  • Getriebe
Einstellungen


  • Bild von Jens Trepte Jens Trepte
    Position: Geschäftsführer und Fachbereichsleiter Produktentwicklung
     


Ihre Sicherheit und Privatsphäre im Internet sind uns wichtig! Es werden mittels des Einsatzes von Cookies keinerlei persönliche Daten gespeichert oder mit Dritten getauscht. Dennoch verwendet diese Website Cookies zur Steigerung von Funktionalität und Leistungsfähigkeit. Falls Sie weiter lesen und unsere Website verwenden, stimmen Sie dem Gebrauch von Cookies zu.

Schließen