Inkassobüro Marco Ormanns / Informationen / Inhalte / News


03.11.2015

Effektives Forderungsmanagement schafft Liquidität für Unternehmen



Ein effektives Forderungsmanagement ist für Unternehmen ein unerlässliches Mittel zur nachhaltigen Liquditätssicherung. Gleichzeitig reduziert ein effektives Forderungsmanagement das Insolvenzrisiko für Unternehmen. Das Inkassobüro Marco Ormanns berät Unternehmen und die freien Berufgruppen kostenfrei und unverbindlich bei allen Fragen rund um das Forderungsmanagement.

  • Aktuell 0.0/5 Sterne.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
0.0 von 0 Stimmen
 


13.10.2015

Praxistipp zum Thema Forderungsverjährung



Prüfen Sie jetzt Ihre Forderungen auf die zum 31.12.2015 anstehende Verjährung. Die rechtzeitige Auseinandersetzung mit diesem Thema erspart Ihnen unter Umständen unnötige Gerichtskosten eines gerichtlichen Mahnverfahrens. Forderungen die noch kurzfristig zum Forderungseinzug übergeben werden, können noch im Rahmen eines außergerichtlichen Inkassomahnverfahrens bearbeitet werden. In der Regel werden ca. 60 - 70% dieser Vorgänge außergerichtlich abgeschlossen. Forderungen die erst kurz vor Eintritt der Verjährung übergeben werden, können nicht mehr im Rahmen eines außergerichtlichen Mahnverfahrens bearbeitet werden. In diesen Fällen unterbricht nur der kostenpflichtige gerichtliche Mahnbescheidsantrag die Verjährung.

Die meisten Ansprüche unterliegen der regelmäßigen Verjährungsfrist von drei Jahren gemäß § 195 BGB. Die regelmäßige Verjährungsfrist beginnt mit dem Schluss des Jahres, in dem die Forderung entstanden ist, und der Gläubiger von seinem Anspruch Kenntnis erlangt hat oder grob fahrlässig keine Kenntnis erlangt hat. Dies hat zur Folge, dass bei der regelmäßigen Verjährungsfrist die Verjährung immer mit dem Jahreswechsel eintritt. Diese Art der Verjährung nennt man auch Regelverjährung.

Achtung: Der Zeitpunkt der Rechnungsstellung spielt hierbei keine Rolle! Wurde zb. eine Leistung aus einen BGB - Werkvertrag in 2012 erbracht und am 15.​10.​2012 durch die Parteien abgenommen und erst am 15.​01.​2013 in Rechnung gestellt, droht bereits zum 31.​12.​2015 die Verjährung.

Prüfen Sie deshalb auch Rechnungen die in 2013 oder später erstellt wurden auf anstehende Verjährung. Das Inkassobüro Marco Ormanns berät Sie gerne kostenfrei und unverbindlich zu allen Fragen rund um das Thema Verjährung.​

  • Aktuell 0.0/5 Sterne.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
0.0 von 0 Stimmen
 



Ihre Sicherheit und Privatsphäre im Internet sind uns wichtig! Es werden mittels des Einsatzes von Cookies keinerlei persönliche Daten gespeichert oder mit Dritten getauscht. Dennoch verwendet diese Website Cookies zur Steigerung von Funktionalität und Leistungsfähigkeit. Falls Sie weiter lesen und unsere Website verwenden, stimmen Sie dem Gebrauch von Cookies zu. Schließen