Krome´s Backstube GmbH & Co. KG, Einzelfirma Bernd Krome

Verbergen

Mehr als 125 Jahre Qualität und Tradition: Das ist das Motto des handwerklichen Bäckereibetriebes aus dem ostwestfälischen Marienmünster. Aus erlesenen Rohstoffen nach gehüteten Traditionsrezepten von Großvater Krome werden mit viel handwerklichem Geschick täglich ofenfrische Premiumbackwaren hergestellt, die ­ es in der Qualität nicht an jeder Hausecke zu kaufen gibt. Neben über 50 Brot- und Brötchensorten gehören auch wechselnde Kuchen und Feinbackwaren zum täglichen Sortiment. Das gesamte Backwarenrepertoire beläuft sich auf weit über 500 Artikel. Im Gegensatz zu fast allen anderen Bäckereien werden alle Produkte noch nach alten traditionellen Rezepten, neuere Produkte und deren Entwicklung auf deren Basis hergestellt. Fertigmehle oder Vormischungen aus der Industrie, Tiefkühlteiglinge und Zusätze wie Konservierungsmittel, Teigsäurungsmittel, Stabilisatoren, Schim­melschutz oder Ähnliches finden in Krome’s Backstube keine Anwendung. Alle Getreiderohstoffe werden aus der Region bezogen. In der Backstube werden ausschließlich qualifizierte Fachkräfte beschäftigt, um den hohen Qualitätsstandard zu gewährleisten. Ein modernes großzügiges Betriebsgebäude (Baujahr 2001) sorgt für angenehme Arbeitsbedingungen und bietet noch einige Reserven für die Zukunft. Regelrecht berühmt ist Krome’s Brot: Durch den Drei-Stufen-Natursauer­teig in Vollwertqualität und eine aufwendige Herstellungsweise ohne jegliche Zusätze schmeckt Krome’s Brot herzhaft lecker und bleibt lange saftig. In dem speziellen Natursauerteigverfahren werden neben den Milch- und Essigsäurekulturen auch die Hefekulturen gezüchtet, so dass keine oder kaum Presshefe zugesetzt werden muss. So wurde vor 100 Jahren Brot gebacken. Die begehrten Brote werden sogar weit über die regionalen Grenzen hinaus verschickt. Die Vermarktung erfolgt über die acht eigenen Filialen in den größeren Ortschaften und kleinen Städtchen in der Umgebung und durch sieben Verkaufsmobile. Diese Verkaufsmobile beliefern einen festen Kundenstamm in über 40 Ortschaften der Region. Neben dem umfangreichen Backwarensortiment werden auch erlesene Wurstspezialitäten von einheimischen Hausschlachtern angeboten. Das Vermarktungskonzept der Filialen wird auf den jeweiligen Standort ausgerichtet, wobei die Betonung auf dem traditionellen Standardsortiment (Brot, Brötchen) liegt. Diese zwei Vermarktungssäulen geben dem Traditionsbäcker Sicherheit und Unabhängigkeit. Mit zwölf Auszubildenden (Produktion, Verkauf und Verwaltung) wird Krome’s Backstube auch seiner sozialen Verpflichtung gegenüber der Jugend gerecht. So wird auch der Nachwuchs an qualifizierten Fachkräften gesichert. Zum regionalen Engagement gehört auch die Unterstützung von unzähligen Vereinen aus Sport und Kultur sowie sozialen Einrichtungen. Zu deren Veranstaltungen und Versammlungen werden Krome’s Backwaren – im Wert von bis zu 3.000 Euro pro Verein und Jahr – kostenlos geliefert.

Sitz des Unternehmens

Kategorien

Branche
    Einstellungen




    Ihre Sicherheit und Privatsphäre im Internet sind uns wichtig! Es werden mittels des Einsatzes von Cookies keinerlei persönliche Daten gespeichert oder mit Dritten getauscht. Dennoch verwendet diese Website Cookies zur Steigerung von Funktionalität und Leistungsfähigkeit. Falls Sie weiter lesen und unsere Website verwenden, stimmen Sie dem Gebrauch von Cookies zu.

    Schließen