ONI-Wärmetrafo GmbH

Verbergen

Mit ihren energiesparenden und umweltschonenden Systemlösungen ist die ONI-Wärmetrafo GmbH aus Lindlar (Nordrhein-Westfalen) seit Jahren weltweit erfolgreich.

Aktuell setzen mehr als 4800 Kunden in über 65 Ländern der Welt auf die besonders energie­effizienten Anlagen in den Bereichen Kühlanlagentechnik, Wärmerückgewinnung, Werkzeugtemperierung sowie Klima- und Reinraumtechnik. Dazu gehören Unternehmen wie Airbus, Audi, Behr, BMW, Bosch-Siemens, Delphi, Dynamit Nobel, Gardena, Gerresheimer, Hilti, Röchling, Salzgitter Industrie, Schuler, Siemens-VDO, SMS-Elotherm, Sulo, ThyssenKrupp, Tupperware, VW und ZF-Boge.

In der Kühlanlagentechnik reicht das Leistungsspektrum heute von der kleinen Kältemaschine mit 5 kW bis zur großen Industrieanlage mit einer Kühlleistung von 150 000 kW.

Gegründet wurde das Unternehmen 1983 von Wolfgang Oehm, der als Geschäftsführender Gesellschafter die Geschicke des Unternehmens seit mehr als drei Jahrzehnten überaus erfolgreich lenkt.

Angefangen hat alles mit der Idee, bis dato ungenutzte, kostenlose Abwärme aus Maschinen für Heizzwecke zu nutzen, um Heizöl oder Erdgas zu ersetzen. Auslöser war die für Wolfgang Oehm bereits seinerzeit erkennbare Problematik steigender Energiepreise und Umweltbelastungen. Daraus entstand das weltweit erste Wärmerückgewinnungssystem zur Nutzung von Wärme aus der Hydraulikkühlung von Maschinen für die Beheizung von Produktionshallen oder Büroräumen. Die durch den Einsatz dieser Technik erzielte Energieeinsparung erreicht Werte von bis zu 95 Prozent der Jahresheizkosten von Industriebetrieben und zieht eine entsprechend starke Reduzierung von Umweltbelastungen nach sich.

Neben den Wärmerückgewinnungssystemen wurden über die Jahre verschiedenste Systemlösungen für den Bereich der Kühlenergieversorgung entwickelt, die zu massiven Energiekosteneinsparungen bei ONI-
Kunden geführt haben. Das Liefer- und Leistungsspektrum der ONI-Wärmetrafo GmbH ist einzigartig und erstreckt sich heute auf Beratung, Planung, Bau und Betrieb von Anlagen der Kühl- und Kältetechnik, Wärmerückgewinnung, Prozessoptimierung, Maschinenoptimierung, Werkzeugtemperierung, Be- und Entlüftung, Klima- und Reinraumtechnik, Regelungstechnik mit Individualsoftware sowie Drucklufttechnik. Die Optimierung der Systemtechnik hinsichtlich Energieeinsparung und Umweltschutz steht dabei immer im Vordergrund!
Das Dienstleistungsspektrum erstreckt sich von der umfassenden Kundenberatung, ingenieurmäßigen Anlagenaufnahme, -fachplanung und Systemoptimierung über Mietanlagenservice, 24-Stunden-Rundumservice sowie Softwareentwicklung bis zur Betriebsführung komplexer Anlagen und Vermittlung von Finanzierungskonzepten oder Fachleuten, z. B. für den Bereich Lastmanagement.

Aus kleinsten Anfängen hat Wolfgang Oehm mit gesundem Optimismus, Geradlinigkeit, Weitsicht, Ideenreichtum, Blick für das Wesentliche und einem ausgeprägten sozialen Gemeinsinn das Unternehmen ONI zu dem geführt, was es heute ist. Ein Unternehmen mit über 380 Mitarbeitern, das in Summe ein unvergleichliches Leistungsspektrum mit vielen Alleinstellungsmerkmalen darstellt und von kleinen, mittelständischen Firmen bis zum Weltkonzern geschätzt wird.

Sitz des Unternehmens

Kategorien

Branche
  • Anlagenbau
  • Maschinen- und Anlagenbau
  • Energiegewinnung
  • Haustechnik
  • Wärme- und Kältetechnik
  • Energetische Sanierung
  • Klima, Heizung, Sanitär
Einstellungen




Ihre Sicherheit und Privatsphäre im Internet sind uns wichtig! Es werden mittels des Einsatzes von Cookies keinerlei persönliche Daten gespeichert oder mit Dritten getauscht. Dennoch verwendet diese Website Cookies zur Steigerung von Funktionalität und Leistungsfähigkeit. Falls Sie weiter lesen und unsere Website verwenden, stimmen Sie dem Gebrauch von Cookies zu.

Schließen