Privatbrunnen Tönissteiner Sprudel Dr. C. Kerstiens GmbH

Verbergen

Privatbrunnen TÖNISSTEINER – Tradition mit Zukunft
In der Vulkaneifel in einem Seitental des Brohltals liegt Deutschlands älteste Römerquelle in einem bizarren Naturparadies. Schon vor mehr als 2000 Jahren - seit 48 v. Chr. - schätzten die Römer die belebende Wirkung der TÖNISSTEINER Quellen. Das Unternehmen ist seit 1891 im Besitz der Familie Kerstiens und wird in vierter Generation von Dipl.-Betriebswirt Klaus Körner gemeinsam mit Vertriebschef Dipl.-Kfm. Hermann-Josef Hoppe und dem technischen Betriebs- und IT-Leiter Sascha Mallm geführt. Dabei wurde die naturreine Quelle mit ihren magnesiumreichen und calciumreichen Mineralwässern zu einem der modernsten Mineralbrunnen Deutschlands ausgebaut.

Jährliche nationale und internationale Prämierungen mit Bestnoten und Spitzen-Auszeichnungen bestätigen regelmäßig die erstklassige geschmackliche Qualität und hervorragende Mineralisierung der Mineralwässer.Heute zählt TÖNISSTEINER zu den führenden Premium-Marken in der deutschen Mineralbrunnenbranche.

Die Quellen am Tönissteiner Sprudel erreichen eine Tiefe von bis zu 652 m. Sie gehören zu den tiefsten in ganz Deutschland. Was die Nutzung der Quellen angeht, so lässt sich diese bis in die Römerzeit zurückverfolgen. Aufgrund von Münzfunden, die bis auf das Jahr 48 v. Chr. zurückreichen, kann man sagen, dass die Tönissteiner Mineralwässer aus Deutschlands ältester Römerquelle fließen. Die Mineralwässer werden aus überwiegend artesischen Quellen durch geogenen Kohlensäuredruck zur Erdoberfläche transportiert.

Tönissteiner zählt zu den magnesiumreichsten Mineralwässern in Deutschland, enthält viel wertvolles Calcium und wenig Kochsalz.

Jährlich werden auf drei modernen Mehrweg-Hochleistungsanlagen rund 120 Mio. Flaschen Mineralwässer und Mineralbrunnenerfrischungsgetränke in Glas und PET-Mehrweg-Gebinden abgefüllt. Tönissteiner zählt zu den 4 größten deutschen Mineralwassermarken in der Gastronomie und beweist in feiner Gesellschaft immer wieder mit seinem preisverdächtigen, mit natürlichem Mineralwasser gefüllten Designer-Flaschen, allerbeste Premium-Klasse. Ein Viertel des jährlichen Gesamtabsatzes liefert der als Deutschlands größter Exporteur geltende Brunnen vornehmlich in die Beneluxstaaten.

Das reichhaltige Produktsortiment wird über den Getränkefachgroß- und Lebensmittelhandel schwerpunktmäßig in Rheinland-Pfalz, NRW und den norddeutschen Bundesländern vermarktet. TÖNISSTEINER zählt in der Gastronomie zu den bedeutendsten Mineralwasser-Marken und ist der Deutschlands größter Mineralbrunnen-Exporteur in den benachbarten BeNeLux-Staaten.

Das Familienunternehmen ist sich als einer der bedeutendsten Arbeitgeber in der Rhein-Eifel-Region seiner Verantwortung für die langfristige Sicherung aller rund 110 Arbeitsplätze sehr bewusst. "TÖNISSTEINER ist bekannt als verlässlicher und mitarbeiterorientierter Arbeitgeber, bietet interessante berufliche Perspektiven und bildet Nachwuchskräfte in den Fachrichtungen Lebensmitteltechnik, Lagerlogistik, Fachinformatik und in kaufmännischen Bereichen aus. Wir fühlen uns mit der Region und unseren langjährigen Mitarbeitern, die die Grundlage unseres Erfolges sind, verpflichtet, heimische Arbeits- und Ausbildungsplätze zu sichern", sagt der geschäftsführende Gesellschafter Klaus Körner.

Als Sponsoring-Partner unterstützt das Traditionsunternehmen zahlreiche Sport-Events und Vereine, Touristik-Attraktionen sowie kulturellen Veranstaltungen in der Heimatregion wie auch in den entfernteren Vertriebsgebieten.

Privatbrunnen TÖNISSTEINER berücksichtigt kontinuierlich bei seinen Erweiterungs- und Ersatzinvestitionen ökologische und energiesparende Techniken. Alle Lagerhallen und Gebäude wurden thermisch saniert, die Belechtungssysteme auf LED umgerüstet und Diesel- durch Elektrostapler ersetzt. In 2016, dem Jahr des 125. Jubiläums als Familienunternehmen, werden 12,5 Millionen Euro in eine neue Glas-Mehrweg-Produktionslinie mit einer Stundenleistung von 50.000 Füllungen und einem 35 % niedrigerem Energieverbrauch gegenüber herkömmlichen Abfüllanlagen investiert. Diese Großinvestition unterstreicht die Zuversicht, sich als Traditionsunternehmen mit einer mehr als 2000-jährigen Geschichte auch künftig den Herausforderungen des Marktes stellen zu können.

Sitz des Unternehmens

Kategorien

Branche
    Einstellungen




    Ihre Sicherheit und Privatsphäre im Internet sind uns wichtig! Es werden mittels des Einsatzes von Cookies keinerlei persönliche Daten gespeichert oder mit Dritten getauscht. Dennoch verwendet diese Website Cookies zur Steigerung von Funktionalität und Leistungsfähigkeit. Falls Sie weiter lesen und unsere Website verwenden, stimmen Sie dem Gebrauch von Cookies zu.

    Schließen