Pütz-Roth Bestattungen und Trauerbegleitung

Verbergen

Vor den Toren Kölns liegt das Bergische Land, eine reizvolle, sanft hügelige Landschaft voller Wälder, Wiesen und Bäche. In einem Wald am Stadtrand liegt auf einer Anhöhe das Haus der menschlichen Begleitung, Sitz des Bestattungshauses Pütz-Roth und der 'Privaten Trauer Akademie Fritz Roth'.
Dieser für ein Bestattungshaus eher ungewöhnliche Rahmen ist Ausdruck der Überzeugungen, die hinter unserem Engagement an der Schnittstelle zwischen Leben und Tod stehen: Trauer braucht eine Heimat, Vertrautheit und Nähe; Trauernde einen Ort, der durch Geborgenheit und Wärme dazu beiträgt, die erforderliche Auseinandersetzung mit dem Tod und den Beginn des Trauerprozesses zu ermöglichen.

So ähnelt unser 'Haus der menschlichen Begleitung' dann auch mehr einem "Landhotel der Seele" als einem Bestattungshaus. Wir haben Tod und Trauer wieder erfahrbar gemacht und in Lebensräume zurück geholt: Aus der Sterilität von Totenkammern und Friedhofskapellen in eine Umgebung, wo das Leben zu Hause ist.

Sitz des Unternehmens

Kategorien

Branche
    Einstellungen




    Ihre Sicherheit und Privatsphäre im Internet sind uns wichtig! Es werden mittels des Einsatzes von Cookies keinerlei persönliche Daten gespeichert oder mit Dritten getauscht. Dennoch verwendet diese Website Cookies zur Steigerung von Funktionalität und Leistungsfähigkeit. Falls Sie weiter lesen und unsere Website verwenden, stimmen Sie dem Gebrauch von Cookies zu.

    Schließen