SACHSENMETALL - Unternehmensverband der Metall- und Elektroindustrie Sachsen e.V.

Verbergen

Der VSME wurde 1990 als tarifschließender Arbeitgeberverband für die Unternehmen der sächsischen Metall- und Elektroindustrie gegründet. Der Verband vertritt satzungsgemäß die gesellschafts-, sozial-, bildungs- und wirtschaftspolitischen sowie tarifpolitischen Belange seiner Mitgliedsunternehmen.

2001 gründete der VSME zusammen mit dem tariffreien Allgemeinen Arbeitgeberverband Sachsen e.V. (AGS) den Dachverband SACHSENMETALL als gemeinsame Interessenvertretung. Dadurch wurde auf der einen Seite das Leistungsspektrum, z. B. zur Unternehmensfinanzierung, für die Unternehmen erweitert. Zum anderen können so die gemeinsamen Interessen der sächsischen Metall- und Elektroindustrie stärker gebündelt und mit einer Stimme vertreten werden.

Sitz des Unternehmens

Kategorien

Branche
  • Öffentliche Einrichtungen und Kammern
Einstellungen




Ihre Sicherheit und Privatsphäre im Internet sind uns wichtig! Es werden mittels des Einsatzes von Cookies keinerlei persönliche Daten gespeichert oder mit Dritten getauscht. Dennoch verwendet diese Website Cookies zur Steigerung von Funktionalität und Leistungsfähigkeit. Falls Sie weiter lesen und unsere Website verwenden, stimmen Sie dem Gebrauch von Cookies zu.

Schließen