Sberbank

Verbergen

Sberbank (russisch ОАО Сбербанк России/ OAO Sberbank Rossii, zu deutsch: Sparbank) ist ein Kreditinstitut in Russland mit Firmensitz in Moskau. Das Unternehmen ist im RTS Index gelistet. Sberbank ist die größte Bank Osteuropas und hat 250 Millionen Privatkunden (Retailkunden) und 1,3 Millionen Geschäftskunden. Die Bank wurde 1841 als Verbund von Sparkassen (russisch Сберегательные кассы/Sberegatelnyje kassy) gegründet. 1988 erfolgte die Umbenennung in Sberbank. Sie hat etwa 18.800 Filialen und 241.000 Angestellte[1] (Stand 2011) und ist im Privatkundengeschäft und im Geschäftskundenbereich die führende Bank in Russland.

Sitz des Unternehmens

Kategorien

Branche
  • Banken, außer Volks- und Raiffeisenbanken und Sparkassen
  • Finanzierung
  • Kreditinstitute/Bankwesen
  • Sparkassen
  • Beteiligungen
Einstellungen




Ihre Sicherheit und Privatsphäre im Internet sind uns wichtig! Es werden mittels des Einsatzes von Cookies keinerlei persönliche Daten gespeichert oder mit Dritten getauscht. Dennoch verwendet diese Website Cookies zur Steigerung von Funktionalität und Leistungsfähigkeit. Falls Sie weiter lesen und unsere Website verwenden, stimmen Sie dem Gebrauch von Cookies zu.

Schließen