Taxi Berlin GmbH

Verbergen

Niemand hat Erfolge, der nicht versteht, darin Freude zu finden.
Luc de Clapiers Vauvenargues, (1715 - 1747)
Als ich vor über 30 Jahren meine unternehmerische Laufbahn begann, bestand eine der großen Herausforderungen für mich darin, die Wartezeiten für Taxikunden verringern zu wollen.

Im Jahr 2000 wurde unter meiner Regie durch die Zusammenlegung der Funkzentrale Ostberlins „Taxi Ruf Spree Funk“ und der ältesten Westberliner Funkgesellschaft „Taxi Funk Berlin e.G.“ die erste im gesamten wiedervereinigten Berlin gleichermaßen tätige Funkgesellschaft geschaffen.

Bis Anfang 2005 wurden in Berlin 90 % aller Taxi Funkaufträge immer noch mit dem ca. 45 Jahre praktizierten Sprechfunk vermittelt.
Die Folge war, dass in Zeiten von hoher Nachfrage niemals alle Fahrtwünsche bedient werden konnten. Die meisten Vermittlungsverfahren dauerten einfach viel zu lange.
Zudem war die gesamte Flotte der Funktaxen in 5 völlig getrennt arbeitende Funkzentralen unterteilt, so dass in vielen Fällen auch kein Taxi für den Fahrwunsch der einzelnen Zentrale gefunden werden konnte.
Insbesondere die beiden kleineren Zentralen konnten nur in 60 bis 80% aller angenommenen Fahrwünsche ein fahrbereites Taxi für den Kunden finden.
Noch schwieriger war es, wenn der Kunde der einzelnen Flotten auch noch Sonderwünsche hatte.

Als geschäftsführender Gesellschafter der Taxi Funk Berlin begann ich im Frühjahr 2005 alle Taxen auf ein vollautomatisches Vermittlungssystem umzurüsten.
Diese Umrüstung von etwa 2000 Taxen war im Jahr 2007 beendet.

Da ich im März 2006 die Gelegenheit bekam, auch die Aktien der Wüfelfunk AG zu kaufen, begann ich im September 2006 die Taxen der Würfelfunk AG auf das gleiche vollautomatische System umzurüsten.
Im Jahr 2007 folgten Quality Taxi und Taxi Ruf City Funk, die aufgrund der deutlich besseren Vermittlungstätigkeit der beiden kooperierenden großen Funkzentralen immer weniger Kunden hatten.

Ende 2009 war es dann soweit, dass alle 4500 Taxen dieser vier Funkzentralen ausschließlich vollautomatisch in einem Callcenter mit einem einheitlichen System vermittelt werden konnten.
Die integrierte Vermittlung wurde eingeführt, das heißt kann eine Flotte den Auftrag nicht bedienen, geht der Auftrag nach 40 Sekunden an alle 4500 Taxen der 4 Flotten.
Mit dieser Vermittlungsstrategie konnte eine einheitliche Kundenbedienungsquote von über 98% Prozent erreicht werden.
Die durchschnittliche Anfahrtszeit zum Kunden, wurde mehr als halbiert und beträgt ab diesem Zeitpunkt nur noch durchschnittlich 3,1 Minuten.
Die Auftragsvermittlung an ein passendes Taxi dauert seitdem lediglich in der Regel 5 bis 12 Sekunden.
Jeder Auftrag wird in diesem Zeitintervall vollautomatisch an das gewünschte Taxi vermittelt.

Mit der Anmeldung im vollautomatischen System, ist jedes Fahrzeug und jeder Taxifahrer mit seinen unterschiedlichen, bis zu 35 Kriterien und Fähigkeiten erfasst und verfügbar.

Darauf aufbauend konnten neue Qualitätssegmente eingeführt werden, die durch die Kombination der Fähigkeiten der Taxifahrer mit den Merkmalen ihrer unterschiedlichen Fahrzeuge entstanden.

Die absolut kundenorientierte Arbeitsweise konnte so begonnen werden.

Besonders anspruchsvolle Kunden wie die Spitzenhotels der Stadt wurden mit dem Segment „VIP Limousinen Taxi“ bedient.
Dieses in 2008 neu geschaffene Segment beinhaltet Fahrzeuge der gehobenen Mittelklasse, die sich innen und außen in einem gepflegten Zustand befinden und nicht älter als 4 Jahre sind. Sie werden von Taxifahrern der „VIP“ Klasse gelenkt.
Infolge dieser Einführung konnte Berlin bei den zwei letzten Kundenbefragungen von Hotel.de weltweit den 3. und 4. Rang einnehmen.
Mit unserer neuen App von taxi.eu, haben wir eine neue Ära im Taxigewerbe eingeläutet.
Die Bedienung ist kinderleicht .Der Auftrag wird vollautomatisch erzeugt. Nur wenige Minuten später erscheint zuverlässig das Taxi. Jährlich werden bereits 120 Millionen Taxifahrten an über 150.000 Taxifahrer/innen vermittelt. Nahezu alle Taxis können Kredit-, EC-Karten und eigene bargeldlose Zahlungssysteme abrechnen.

Sitz des Unternehmens

Kategorien

Branche
  • Verkehr und Logistik
Einstellungen




Ihre Sicherheit und Privatsphäre im Internet sind uns wichtig! Es werden mittels des Einsatzes von Cookies keinerlei persönliche Daten gespeichert oder mit Dritten getauscht. Dennoch verwendet diese Website Cookies zur Steigerung von Funktionalität und Leistungsfähigkeit. Falls Sie weiter lesen und unsere Website verwenden, stimmen Sie dem Gebrauch von Cookies zu.

Schließen