Technischer Kundendienst als Erfolgsfaktor


Mit dem erfolgreichen Verkauf technischer Produkte ist die Wertschöpfungskette längst noch nicht zu Ende. Im technischen Kundendienst, dem sogenannten After Sales Service, versteckt sich nicht nur viel Arbeit, sondern auch ein hohes Umsatzpotential. Denn viele Kunden sind bereit, für eine optimale Betreuung und schnellen Service einen deutlichen Aufpreis zu bezahlen. Das berichtet der Düsseldorfer Fachdienst SERVICE-Insiders.de in einer Vorabmeldung.

Zudem trägt die Qualität des technischen Kundendienstes oft zu einem weiteren, positiv wahrgenommenen Alleinstellungsmerkmal bei. Zum Bereich After Sales Service gehören beispielweise Wartung, Ersatzteilbeschaffung und auch Schulungsmaßnahmen des Bedienungspersonals. Dem Ersatzteil- und Zubehörgeschäft kommt im Industriegüterbereich eine hohe Bedeutung zu, denn hier ist jede Minute, in der eine Maschine stillsteht, äußerst kostenintensiv. Für den Ersatzteillieferanten bedeutet das ein hohes zusätzliches Umsatzvolumen. Um Maschinenausfälle möglichst ganz zu verhindern, beginnt der Service jedoch bereits vor einer möglichen Instandsetzung einer defekten Maschine. Deshalb sind Wartungsverträge, die regelmäßige Inspektionsintervalle festlegen, ein auch bei Kunden beliebtes Instrument. Sie schaffen für beide Seiten überzeugende Nutzen: Der Kunde gewinnt ein hohes Maß an Ausfallsicherheit und der Dienstleister bindet – neben regelmäßigen Einnahmen – den Kunden enger an sich. Bei Betrieb und kleineren, selbst durchzuführenden Instandhaltungsarbeiten können Sie Ihre Kunden durch leicht verständliche Betriebsanleitungen – möglichst als PDF-Dateien auf der eigenen Unternehmenswebsite – wirksam unterstützen.

Optimal ist es, wenn Sie Ihren Kunden auch bei einfachen Selbstreparaturen durch geeignete Anleitungen unter die Arme greifen. Dies stärkt Ihr Image als faires und serviceorientiertes Unternehmen. Am besten bieten Sie immer die Wahl zwischen den beiden Möglichkeiten “Selbstreparatur” und “Auftragsreparatur gegen Bezahlung” an.

Den gesamten Artikel finden Sie hier:
Bildquelle:© Rainer Sturm / PIXELIO



Ihre Sicherheit und Privatsphäre im Internet sind uns wichtig! Es werden mittels des Einsatzes von Cookies keinerlei persönliche Daten gespeichert oder mit Dritten getauscht. Dennoch verwendet diese Website Cookies zur Steigerung von Funktionalität und Leistungsfähigkeit. Falls Sie weiter lesen und unsere Website verwenden, stimmen Sie dem Gebrauch von Cookies zu.

Schließen