Verkaufen von Mensch zu Mensch: Es menschelt wieder im Vertrieb



Die Bedeutung der sozialen und kommunikativen Komponenten in der Kundenbeziehung ist enorm. Der persönliche Zugang ist und bleibt die wichtigste Komponente im Überzeugungsprozess. Hohes Fachwissen und Professionalität alleine reichen bei der Kundenansprache nicht aus. Tatsächlich kostbar werden die eigenen Fähigkeiten erst, wenn sie auch vom Kunden als menschlich und emotional angenehm wahrgenommen werden.

Selbst die beste Qualität verkauft sich nicht alleine.
Gerade die Vermarktung anspruchsvoller, außerordentlicher Leistungen erfordert besondere Fähigkeiten. Ausschlaggebend ist dabei stets die Perspektive Ihrer Kunden. Schließlich ist es der Kunde, der entscheidet, welchem Anbieter er den Vorzug gibt. Gelingt es Ihnen, beim Kunden das Gefühl zu wecken, bei Ihnen besser als bei den Wettbewerbern aufgehoben zu sein, dann erzielen Sie einen entscheidenden Wettbewerbsvorteil.

Rückbesinnung auf alte Werte: Es menschelt wieder im Vertrieb
Ihre Kunden wollen wissen, wer hinter Ihren Leistungen steht. Geschäfte werden nun einmal in erster Linie von Mensch zu Mensch und eben nicht zwischen namenlosen Kunden und beliebigen Anbietern gemacht. Deshalb reicht es auch nicht, nur als Anbieter einer Leistung aufzutreten. Was Sie einzigartig macht, sind vor allem die Qualitäten Ihrer Vertriebsmannschaft. Und die zeigen sich insbesondere im persönlichen Kontakt mit dem Kunden.

Ein Verkäufer muss vor allem über soziale und kommunikative Kompetenzen verfügen. Denn es geht beim Verkaufen um den Menschen, um die Gewinnung seines Vertrauens. Wenn Ihr Verkäufer nicht als Person beim Kunden punktet, dann kommen Sie als Lieferant für die Firma kaum infrage. Ziel muss es immer sein, eine dauerhafte, vertrauensvolle und auch belastbare Kundenbeziehung von Mensch zu Mensch aufzubauen. Der Abschluss eines Geschäftes erfolgt immer zwischen diesen Menschen mit ihren Emotionen und ihren gegenseitigen Erwartungshaltungen. Passen diese nicht oder enttäuscht man sich gegenseitig, so kommt man so schnell nicht wieder zusammen.

Gefragt sind soziale und kommunikative Kompetenzen
Produkte und Leistungen sind oft austauschbar – Persönlichkeiten und außergewöhnliche Beziehungen sind hingegen einmalig. Kompetenz ebnet Ihren Verkäufern den Weg, das Ziel erreichen sie, wenn sie sich und Ihre Angebote auch verkaufen können. Stärken Sie deshalb neben der fachlichen Qualifikation Ihrer Vertriebsmitarbeiter auch deren Persönlichkeit, damit sie sich Ihren Kunden als authentischer, bevorzugter Partner präsentieren können. Dann ist es tatsächlich einfacher, zu verkaufen.

Verkaufen will gelernt sein
Wie wird ein guter Verkäufer zu dem, was er ist? Sicher hat dies eine Menge mit Veranlagung zu tun, aber mindestens genauso viel Anteil haben Ausbildung, Training und Erfahrung. Denn: Verkaufen will gelernt sein. Die erfahrenen Trainer von MFB Resultants verhelfen Ihren Vertriebsmitarbeitern zu den notwendigen fachlichen und kommunikativen Fertigkeiten. So wird es Ihnen gelingen, eine dauerhafte, vertrauensvolle und auch belastbare Kundenbeziehung von Mensch zu Mensch aufzubauen.

MFB Resultants – Wir liefern Resultate.



Ihre Sicherheit und Privatsphäre im Internet sind uns wichtig! Es werden mittels des Einsatzes von Cookies keinerlei persönliche Daten gespeichert oder mit Dritten getauscht. Dennoch verwendet diese Website Cookies zur Steigerung von Funktionalität und Leistungsfähigkeit. Falls Sie weiter lesen und unsere Website verwenden, stimmen Sie dem Gebrauch von Cookies zu.

Schließen