Nur noch achtzehn Tage bis zum EU-Währungssozialismus



Seit gestern gibt es mehr als 100 000 Petitionen gegen den so genannten Vertrag für einen Europäischen Stabilitättsmechanismus, der vom Deutschen Bundestag abgesegnet werden soll.

Der Druck auf die Abgeordneten ist enorm. Wer nicht zustimmt, gefährdet den Euro, die Europäische Vereinigung und die Regierung Merkel. Was möglichst unbemerkt über die Bühne gehen sollte, wird mehr und mehr zum Problem, weil immer mehr Bürger begreifen, was ihnen die Politik nur zu gern verschwiegen hätte: Europa wird zur Schuldenunion und die angeblich alternativlose “Rettung” des Euro ist der Türöffner für eine Europäische Vereinigung von oben, bei der die Völker nichts mehr zu sagen haben sollen.

Die EUdSSR steht tatsächlich vor der Tür, der Oberste Sowjet ist schon gebildet,auch wenn die Öffentlichkeit ihn noch nicht kennt. Wer es nicht glaubt, opfere vier Minuten seiner Zeit und schaue sich das hier an: http://www.freiewelt.net/video-27/stoppt-eu-schuldenunion-%28esm-vertrag%29%21-auf-abgeordneten-check.de.html . Wer dann das Bedürfnis hat, etwas dagegen zu tun, kann hier die Kampagne unterstützen: http://abgeordnetencheck.de/

Vera Lengsfeld



Ihre Sicherheit und Privatsphäre im Internet sind uns wichtig! Es werden mittels des Einsatzes von Cookies keinerlei persönliche Daten gespeichert oder mit Dritten getauscht. Dennoch verwendet diese Website Cookies zur Steigerung von Funktionalität und Leistungsfähigkeit. Falls Sie weiter lesen und unsere Website verwenden, stimmen Sie dem Gebrauch von Cookies zu.

Schließen