Differenzen bis 300 Prozent: Unternehmenssteuern weltweit



(UHY) Nach Auffassung des UHY, einem internationalen Netzwerk unabhängiger Wirtschaftsprüfungs- und Beratungsgesellschaften, bestehen gegenwärtig international große Unterschiede bei der Besteuerung von Unternehmen. Die Steuerbelastung auf Unternehmensgewinne kann in den wichtigsten Ländern mit den höchsten Steuern im Vergleich zu den mit den niedrigsten Steuern bis zu drei Mal höher sein. Das zeigt, wie groß die steuerliche Diskrepanz zwischen den Schwellenländern mit niedrigen Steuern und der Mehrheit der Industrienationen mit „hohen Steuern“ ist.

Ausführlich: http://www.pt-magazin.de/newsartikel/datum/2011/10/15/studie-stellt-grosse-internationale-unterschiede-bei-der-besteuerung-von-unternehmen-fest.html



Ihre Sicherheit und Privatsphäre im Internet sind uns wichtig! Es werden mittels des Einsatzes von Cookies keinerlei persönliche Daten gespeichert oder mit Dritten getauscht. Dennoch verwendet diese Website Cookies zur Steigerung von Funktionalität und Leistungsfähigkeit. Falls Sie weiter lesen und unsere Website verwenden, stimmen Sie dem Gebrauch von Cookies zu.

Schließen