Logistik Arbeitsmarktmonitoring 2010 online



Hamburg-Harburg, 22.12.2011 - Das aktuelle Arbeitsmarktmonitoring Logistik für die Metropolregion Hamburg ist online: Ab sofort steht der umfassende Bericht sowohl unter www.suederelbe.de als auch bei der Logistik-Initiative Hamburg unter www.hamburg-logistik.net (Projekte) zum Download zur Verfügung.

Das Logistik Arbeitsmarktmonitoring 2010 ist online abrufbar.

Jeder zehnte Beschäftigte arbeitet in der Logistik, was die Bedeutung der Branche für die Metropolregion Hamburg unterstreicht. Das jährlich aktualisierte Arbeitsmarktmonitoring Logistik bietet ein Benchmark für einzelne Landkreise sowie Hamburg und dient als Grundlage zur Identifikation von Fachkräfteengpässen. „Unabhängig von der konjunkturellen Entwicklung wird uns auch im kommenden Jahr der zunehmende Fachkräftemangel beschäftigen, insbesondere bei den Berufskraftfahrern. Das Monitoring ist Ausgangspunkt, um mit den Arbeitsmarktakteuren der Region gezielte Maßnahmen zur Fachkräftesicherung zu entwickeln“, sagt Dr. Oliver Brandt, Projektmanager Logistik, zur Veröffentlichung des Monitorings.

Regional- und Netzwerkmanagement Logistik

Das Regional- und Netzwerkmanagement Logistik ist ein Projekt der Wirtschaftsförderungen der Landkreise Cuxhaven, Harburg, Lüneburg, Rotenburg (Wümme), Heidekreis, Stade und Uelzen sowie der Süderelbe AG. Im Rahmen dieses Projektes wird das Arbeitsmarktmonitoring durchgeführt und weiterentwickelt.

Kontakt:

Süderelbe AG
Dr. Oliver Brandt
040/355 10 355
brandt @suederelbe .info



Ihre Sicherheit und Privatsphäre im Internet sind uns wichtig! Es werden mittels des Einsatzes von Cookies keinerlei persönliche Daten gespeichert oder mit Dritten getauscht. Dennoch verwendet diese Website Cookies zur Steigerung von Funktionalität und Leistungsfähigkeit. Falls Sie weiter lesen und unsere Website verwenden, stimmen Sie dem Gebrauch von Cookies zu.

Schließen