Sascha Lange "Das wird mein Jahr" Lesung am 18. Juni bei LUDWIG in Leipzig



Am kommenden Montag, den 18. Juni um 19 Uhr besucht Sascha Lange, Sohn des Kabarettisten Bernd-Lutz Lange und selbst ein talentierter Autor, die Buchhandlung LUDWIG im Hauptbahnhof Leipzig und stellt sein neues Buch "Das wird mein Jahr" vor.

Zum Inhalt des Buches:
Vom Abhauen und Ankommen - Spätsommer 1989. Friedemann ist 18. Alles, was der Gärtnerlehrling aus Leipzig vom Leben will, ist ein bisschen Rock- n’ Roll und Anke. Doch dann kommt die Wende und Anke und die Mauer sind plötzlich weg. Ein neuer Lebensplan muss her. Was läge da näher, als im Westen zum Cannabis züchtenden Hausfrauentröster zu werden? – Dieses Buch ist turbulente Wendekomödie, Roadmovie und Love-Story in einem.

Zum Autor:
Sascha Lange wurde 1971 als Sohn des Kabarettisten Bernd-Lutz Lange geboren und lebt seither in Leipzig. Er ist gelernter Theatertischler, ungelernter Musiker, motivierter Autor und promovierter Historiker mit dem Schwerpunkt Jugendkulturen.

Die Bahnhofsbuchhandlung LUDWIG im Leipziger Hauptbahnhof lädt regelmäßig zu Lesungen, Buchvorstellungen, Vorträgen und Signierstunden. Im restaurierten ehemaligen Historischen Speisesaal neben der Buchhandlung LUDWIG können die Gäste im angenehmen Ambiente Autoren und ihre Werke persönlich kennen lernen und von literarischen Neuigkeiten erfahren. Die Teilnahme an den Veranstaltungen bei LUDWIG ist traditionell kostenlos, nach dem Motto "Freie Rede, freier Eintritt".

Lesung und Signierstunde:
Montag, 18. Juni 2012 um 19.00 Uhr
Buchhandlung LUDWIG.
Promenaden Hauptbahnhof Leipzig
Tel.: 0341 26846600



Ihre Sicherheit und Privatsphäre im Internet sind uns wichtig! Es werden mittels des Einsatzes von Cookies keinerlei persönliche Daten gespeichert oder mit Dritten getauscht. Dennoch verwendet diese Website Cookies zur Steigerung von Funktionalität und Leistungsfähigkeit. Falls Sie weiter lesen und unsere Website verwenden, stimmen Sie dem Gebrauch von Cookies zu.

Schließen