Wie Sie mit neuen Zielen mehr erreichen können


Gerade dann, wenn es für ein Unternehmen viele Möglichkeiten gibt, geschäftlich aktiv zu sein, ist die Frage nach den wirklich richtigen und wichtigen Zielen von entscheidender Bedeutung für die erfolgreiche Entwicklung eines Unternehmens. Eigentlich sind es nur drei einfache Fragen, die jeder Mensch und jedes Unternehmen für sich zutreffend beantworten sollte, wenn die gewünschten Ergebnisse nach Gewinn und konstanter Geschäftsentwicklung sich einstellen sollten und unnötige Umwege, Zeit-, Energie-, Geld- und sonstige  Verluste vermieden werden sollen. Die drei konkreten zentralen Fragen hinter allen Fragen auch im Geschäftsleben sind vor allem: Wer bist Du, woher kommst Du, wohin gehst Du?Was ist das Wesen Ihres Unternehmens?Die erste Frage ist einfach gestellt und oft sehr schwer zu beantworten. So einfach die Frage nach der Identität bei anderen ist, so schwer ist sie oft bei sich selbst und in Bezug auf das eigene Unternehmen zu beantworten. Was ist das Wesen Ihres Unternehmens? Was macht Ihr Unternehmen so besonders? Was unterscheidet Ihr Unternehmen von anderen? Was machen Sie besser? Ist Ihre Firma nur eine Ansammlung von Kapital, Menschen und Maschinen oder ist Ihr Unternehmen mehr? Was können Sie besser als alle anderen? Wie sehen Sie bzw. Ihre Kunden Ihre eigene Firma: Als dienendes Unternehmen, das mit seinen besonderen Produkten seinen Kunden einen Nutzen und Vorteile bietet bei der Lösung bestimmter Aufgaben und Situationen? Als Unternehmen, das als „Mittel da steht“, als echtes Mittels-Stands-Unternehmen einen Dienst zu leisten? Oder als gewinnorientierte Kapitalgesellschaft, die bestrebt ist, mit allen erlaubten Mitteln das meiste Geld aus bestimmten Zielgruppen herauszupressen zur Maximierung des eigenen Profits? Der Kunde als Jagd- und Beuteziel? Dient Ihr Unternehmen den Menschen oder dienen die Menschen nur, um Gewinn zu machen? Macht es Freude, bei Ihnen zu arbeiten und auch zu kaufen? Was sagt Ihr Kopf, Ihre Kunden, ihr Empfinden? Stellen Sie sich doch einmal die Frage, welchen übergeordneten Nutzen Sie Ihren Kunden bieten? Verkaufen Sie z.B. nur Heizungen oder liefern Sie behagliche Wärme nach Maß? Verkaufen Sie Autos oder wie BMW Freude am Fahren oder abgeleitet daraus Freude am Autokauf? Jeder Mensch ist einzigartig, ein Individuum. Das sollten auch Unternehmen beherzigen einzigartig sein und Anderes anbieten als andere.Die Frage nach der eigenen IdentitätNun zu Frage zwei: Was ist Ihre Herkunft? Ein Blick auf die eigene Tradition - sofern vorhanden - erleichtert die Antwort auf die Frage nach der eigenen Identität. Sollen Sie in Ihrem Metier bleiben wie der Schuster bei seinem Leisten oder sich neuen Herausforderungen stellen wie z.B. die Firma Nokia, die vom Gummistiefelfabrikanten zum Handyhersteller mutiert ist oder Mannesmann zum Telekommunikationsanbieter? Sollen Sie weiter z.B. als Schreinerbetrieb im Markt auftreten oder als Hersteller von Wintergärten? Wie unterscheiden sich Ihre Mitarbeiter im Wesen und im Wesentlichen von den „Belegschaften“ anderer Firmen? Sind es nur „Kopfarbeiter“ oder Menschen, die mit Leib und Seele, mit Herz & Verstand, mit „Haut & Haaren“ bei der Arbeit sind? Das Wesen und die Energie Ihrer Mitarbeiter macht den Unterschied. Wussten Sie, dass das Magnetfeld der Körpermitte, im Herzzentrum, 5000 mal stärker ist als im Kopfbereich? Wenn es gelingt, diese Kräfte der Mitarbeiter zu aktivieren, steigert sich die Leistung des Unternehmens. Wie traditionell ist Ihr Unternehmen? Machen Sie als Geschäftsführer das Gleiche wie die Vorgänger vor 30 Jahren oder ist man auf neue Entwicklungen zum Nutzen der Kunden eingestellt? Tradition (Weitergabe) heißt nicht festhalten, sondern sich konstant weiterentwickeln. Diese individuellen konkreten Differenzierungen im Leistungsangebot, Ihre Alleinstellung und Leitlinien für Mittelstandsunternehmen zu finden, die von den Mitarbeitern gelebt und von den Kunden empfunden werden, müssen in jedem einzelnen Fall untersucht, gefunden und so formuliert werden, dass sie verstanden und gelebt werden.Was ist Ihr Ziel?So leitet die Frage nach der Herkunft automatisch in die Zielfrage über. Was ist Ihr Ziel? Lange Zeit wurde und wird z.T. auch noch heute an Universitäten gelehrt, dass das Ziel eines Unternehmens die Gewinnmaximierung sei. Paradox! Wer den Preis, den Umsatz und den Unternehmensgewinn an die erste Stelle setzt, sieht den Menschen nicht mehr und setzt eine nach unten gerichtete Armutsspirale statt der nach oben gerichteten Mehrwerts-Reichtumsspirale in Gang. Value for Money (Wert zuerst) statt Preis-Leistungs-Verhältnis (Preis zuerst). Geld, Gewinn und Wachstum sind nicht das Ziel, sondern immer das Unternehmensergebnis. Darum heißt der Gewinn in der Kaufmannssprache auch Ergebnis und nicht Ziel. Umsatz- und Gewinnziele können einschränken, wo aufgrund attraktiver Angebote ein vielfaches des geplanten Umsatzes erzielt werden kann. Nachhaltige Ziele sind z.B. Ziele, die mit einem Kundennutzen verbunden sind wie z.B. mehr zufriedene und begeisterte Kunden, die wiederholt und immer mehr bei Ihnen kaufen und Sie weiterempfehlen, die von Ihren Mitarbeitern akzeptiert und verinnerlicht werden und die keine Belastungen für die Umwelt bzw. Dritte mit sich bringen. Die richtigen Ziele richten von innen heraus motivierende Kräfte auf und bewirken mehr als jedes externe Motivationstraining. Genauso wichtig wie das Finden richtiger Ziele ist das Verfolgen der Prozesse zur Zielerreichung. Dazu mehr in einem eigenen Beitrag.Wir alle sind ein Teil der NaturVive la difference! Es lebe Ihr Unternehmen im Unterschied zu allen anderen Anbietern. Einförmigkeit ist der Tod, Vielfalt und Unterschied ist das Leben. Die Natur zeigt es tagtäglich. Wir alle sind ein Teil der Natur. Je besser wir die Gesetze der Natur kennen, verstehen und anwenden, desto besser leben und entwickeln wir uns weiter im Rhythmus des Lebens. Wachstum alleine ist kein Ziel, sondern kann das Ergebnis sein, und das nur zeitweise. Nichts in der Natur wächst ständig. Ständiges Wachstum ist unnatürlich, ja sogar krankhaft wie ein Krebsgeschwür, das ständig wächst. Das Leben ist ein ständiger Wandel, der immer wieder neue Chancen bietet. Das gilt für Menschen, Familien, Unternehmen, Gemeinden, Staaten und für Europa. Manch einer glaubt auch, dass der Weg das Ziel ist. Ohne Ziel ist aber das Ziel weg und man kommt nirgendwo an. Das Verfolgen falscher Ziele sowie die Vereinheitlichung statt Vielfalt, der primäre Fokus auf die Finanzen statt zuerst auf die Menschen führt fast immer zu Verlusten statt zu mehr Wohlstand.„Hier bin ich Mensch, hier kauf ich ein“Schlecker hatte jahrzehntelang den maximalen Umsatz und minimale Kosten zum Ziel. Das ging solange gut, bis Wettbewerber wie DM Drogeriemarkt oder Rossmann den Menschen in den Mittelpunkts stellten sowohl im eigenen Unternehmen wie auch auf der Kundenseite. „Hier bin ich Mensch, hier kauf ich ein“ ist ein CREDO, das auch nach Innen auf die Mitarbeiter wirkt. Wer versteht, das der Mensch mehr ist als nur „Verbraucher“, sondern vor allem verstanden, ernst genommen, geachtet und geliebt werden will, der achtet nicht zuerst auf den Preis, sondern zuerst auf die verschiedenen ganz besonderen Bedürfnisse seiner Kunden. Diese gilt es bestmöglich und nicht am zweit- oder drittbesten zu erfüllen. Ziele, die mit einer Bestleistung für die Kunden verbunden sind, spornen an, sie entwickeln eine magische Anziehungskraft, die motivierende Kräfte freisetzt, die den Beteiligten helfen, die Ziele zu erreichen. Interessanterweise sind die Unternehmen, die zuerst den Nutzen und Vorteil für Ihre Kunden im Fokus haben, und nicht zuerst den eigenen Profit, die im Unternehmensergebnis meistens am allerbesten abschneiden.Wie in Ihrer ganz individuellen Situation die richtige Zielsetzung und die bestmögliche Differenzierung und Alleinstellung gefunden werden kann zählt zur Kernkompetenzen und Erfahrung von HANS RÜBY MARKETING +VERKAUF, Ihrem Leistungspartner für die richtige Unternehmens-Profilierung, Alleinstellung, Zielsetzung und Umsetzung, die nachhaltig zum gewünschten Ergebnis führt. Wenn Sie Fragen zu diesem Thema haben, oder Ideen haben, über die Sie mit uns sprechen wollen, freuen wir uns über Ihre Nachricht. Weitere Infos unter www.hansrueby.de



Ihre Sicherheit und Privatsphäre im Internet sind uns wichtig! Es werden mittels des Einsatzes von Cookies keinerlei persönliche Daten gespeichert oder mit Dritten getauscht. Dennoch verwendet diese Website Cookies zur Steigerung von Funktionalität und Leistungsfähigkeit. Falls Sie weiter lesen und unsere Website verwenden, stimmen Sie dem Gebrauch von Cookies zu.

Schließen