Wie man sich auf Konferenzen vorbereitet


Wer ein Unternehmen mittlerer Größe führt oder in einem solchen angestellt ist, wird sicherlich auch Meetings, Konferenzen und Vorträge besuchen müssen beziehungsweise dürfen. In einem solchen Fall ist es unabdingbar, sich auf alle Eventualitäten vorzubereiten. An dieser Stelle ein paar Tipps, die Ihnen bei jeder Konferenz einen Vorteil verschaffen.

Wie sieht die ideale Vorbereitung aus?



Die Vorbereitung auf eine Konferenz sollte in mehreren Schritten vonstattengehen. An erster Stelle steht das notwendige Equipment. Heute ist es üblich, mit Tablets bewaffnet unter den Zuhörern zu sitzen. Die Benutzung eines mobilen Endgeräts kann während eines Vortrages oder einer Diskussion allerdings auch als störend empfunden werden. Besser sind die althergebrachten Blöcke, Schreibutensilien, Marker und Hefter – hier gibt es dazu auch noch nähere Infos und Angebote. Was auf der Konferenz niedergeschrieben, notiert oder „gescribbelt“ wurde, kann hernach aufbereitet und auf die Geräte übertragen werden. Diese Daten können dann natürlich mit Tablet oder Notebook auf der nächsten Konferenz wieder verwertet werden. Soll man selber präsentieren oder dozieren, bleibt es einem selbst überlassen, welche Hilfsmittel man dazu benutzt. Karteikarten oder Whiteboardstifte, USB-Stick oder Notizbuch: jeder muss wissen, welche Methode am besten funktioniert.

Die inhaltliche Vorbereitung



Es ist nicht sonderlich schwer, sich auf eine Konferenz vorzubereiten, wenn man vorab ein Timetable erhält, an dem man sich orientieren kann. Wie aber können sich die Teilnehmer inhaltlich vorbereiten, wenn sie die Tagesordnung zu spät oder gar nicht vorab erhalten? Es kann zumindest nicht schaden, wenn man das Leitthema der anstehenden Konferenz schon einmal etwas genauer unter die Lupe nimmt. Einschlägige Fachliteratur sollte zumindest grob überflogen und die Referenten gegoogelt werden. Auf manchen Konferenzen wird ein gewisses Vorwissen vorausgesetzt und im schlimmsten Falle blamiert man sich, wenn man gar zu ahnungslos ist.



Ihre Sicherheit und Privatsphäre im Internet sind uns wichtig! Es werden mittels des Einsatzes von Cookies keinerlei persönliche Daten gespeichert oder mit Dritten getauscht. Dennoch verwendet diese Website Cookies zur Steigerung von Funktionalität und Leistungsfähigkeit. Falls Sie weiter lesen und unsere Website verwenden, stimmen Sie dem Gebrauch von Cookies zu.

Schließen