Erfolgreiches Projektmanagement – so geht's


Erfolgreiches Projektmanagement – so geht's



In vielen Unternehmen gehört die Arbeit an Projekten zum täglichen Geschäft. Ob Werbeagentur, Software-Entwicklung oder Ingenieurwesen – die Übertragung von Aufträgen an verschiedene Gruppen erfreut sich großer Beliebtheit und führt im Vergleich zu anderen Arbeitsweisen meist zu den besseren Ergebnissen. Doch damit die Projektarbeit reibungslos funktioniert, muss einiges beachtet werden.

Führt oft zu besseren Ergebnissen: Teamarbeit



Das Bewältigen von Aufgaben in Projekten ist "in", fördert es doch einerseits den Teamgeist und führt zum anderen im besten Fall zu unerwarteten Synergieeffekten. Arbeiten Spezialisten zusammen, dann können aus dem Aufeinandertreffen all ihrer Kenntnisse und Erfahrungen neue Ideen und Möglichkeiten entstehen, die ohne die gemeinsame Arbeit an dem Projekt ausgeblieben wären. Dennoch sollte ein Projekt niemals blind und bloß aus Prinzip ins Leben gerufen werden. So gibt es doch immer auch Aufgaben, bei denen redensartlich zu viele Köche den Brei verderben und ein einzelner Mitarbeiter ausreicht, um das jeweilige Problem zu lösen. Versteifen Sie sich also nie auf den Teamspirit, sondern bewerten Sie jeden Auftrag neu und verteilen ihn entsprechend der tatsächlich nötigen Ressourcen im Unternehmen.

Eine Software kann die Organisation erleichtern



Gerade für große Projekte, an denen viele Mitarbeiter beteiligt sind, erweist sich eine Software zum Projektmanagement als hilfreich. Genügt es bei kleinen Aufgaben, eine Excel-Tabelle mit den wichtigsten Eckpunkten anzulegen, so braucht es bei mehrwöchigen, aufwendigeren Arbeiten eine gründliche Organisation. Die Weclapp Projektmanagement Software eignet sich hervorragend für vielschichtige Projektarbeiten in anspruchsvollen Unternehmen. Sie erleichtert das Managen der einzelnen Aufgaben, ermöglicht Online-Kollaborationen und beinhaltet darüber hinaus eine ausführliche Zeiterfassung, eine lückenlose Dokumentation der Abläufe und bietet die Planung sämtlicher Ressourcen. Ein ansprechendes Design und eine unkomplizierte Oberfläche machen das Programm zu einer großen Hilfe und dem Fundament eines jeden Großprojekts.

Das A und O eines Projekts: die Zeitplanung



Ein wichtiger Faktor bei jedem Projekt stellt die Zeit dar. Oft gibt es feste Fristen, bis einzelne Teilaufgaben wie auch das gesamte Projekt abgeschlossen sein muss. Damit der größte Stress nicht auf die letzte Woche fällt, man nicht in argen Termindruck kommt und womöglich Nachtschichten einlegen muss, ist eine gewissenhafte und realistische Zeitplanung Pflicht. Diese sollte natürlich bereits im Vorfeld aufgestellt werden, jedoch während des laufenden Projektes immer wieder hinterfragt und gegebenenfalls angepasst werden. Eine genaue Zeiterfassung einzelner Abläufe mag pingelig erscheinen und unnötig Druck verursachen; nur durch eine ständige Kontrolle der Verantwortlichen kann jedoch gewährleistet werden, dass der veranschlagte Zeitplan eingehalten wird.



Ihre Sicherheit und Privatsphäre im Internet sind uns wichtig! Es werden mittels des Einsatzes von Cookies keinerlei persönliche Daten gespeichert oder mit Dritten getauscht. Dennoch verwendet diese Website Cookies zur Steigerung von Funktionalität und Leistungsfähigkeit. Falls Sie weiter lesen und unsere Website verwenden, stimmen Sie dem Gebrauch von Cookies zu.

Schließen