Hedge-Fonds, die Bösen?



Hedgen bedeutet nichts anderes, als ein Risiko abzusichern. Zum Beispiel, das Risiko eines auf Dollar lautenden Erlöses aus einem Exportgeschäft festzuschreiben.

Joachim Goldberg erklärt anschaulich:

"Interessanterweise ist also das Hedgen, das unverzügliche Absichern eines Handelsgeschäftes, sobald dessen Kalkulationskurs feststeht, eine erzkonservative Strategie. Weil man mit ihr künftige Kursrisiken, die nicht zum Grundgeschäft gehören, ausschließt. Auch wenn man sich dadurch möglicher Gewinnchancen beraubt. Dagegen betreibt ein Unternehmer, der sich nicht gegen Kursrisiken absichert, tatsächlich Spekulation. Ihn treibt nämlich die Hoffnung an, seinen Exporterlös zu einem späteren Zeitpunkt zu besseren Konditionen verkaufen zu können. Gleichzeitig ist er bereit, das Risiko möglicher Verluste in Kauf zu nehmen. Er hat damit im Grunde nichts anderes als eine offene Position"

http://www.blognition.de/markte/eine-seltsame-auffassung-von-hedging

Kommentare
Banken in der Vertrauenskrise
Verfasst von Gast am 20. Juni 2012 - 16:11.

http://www.der-bank-blog.de/vertrauensverlust-ein-deutsches-problem/bankstrategie/6164/
Das fehlende Kundenvertrauen in die Finanzbranche ist zwar ein internationales Phänomen und Problem für die Branche, in Deutschland ist die Lage aber noch trostloser als anderswo.


Wie der Staat die Einlageschutzsysteme der Banken missbraucht
Verfasst von Gast am 14. Mai 2012 - 16:53.

Einlagenschutzsysteme sind eigentlich für den Sparer da - de facto dienen sie zurzeit aber als Subventionsmechanismus für die Bankenindustrie. Neben kryptischen ausländischen Geldhäusern profitieren vor allem klamme Institute wie die IKB.
http://www.ftd.de/finanzen/maerkte/:tages-und-festgeld-wie-die-einlagensicherung-die-banken-subventioniert/70035655.html


Heuschreckenplage!
Verfasst von Gast am 7. März 2012 - 19:39.

Lieblingsfeindbild des früheren SPD-Chefs Müntefering war der anonyme Hedgefonds, dem er den griffigeren Namen Heuschrecke verpasste. Dieser Sprachgebrauch stieß vor allem in Teilen der Bloggerszene auch auf vielfältigen Widerstand, weil bereits Adolf Hitler hdie Juden mit einer "sich blutig bekämpfenden Rotte von Ratten" verglich und zum Boykott aufrief.
M.M.


Griechenland-Schnitt
Verfasst von Gast am 7. März 2012 - 19:07.

Rund 25 private Banken, Versicherer und Hedgefonds haben angekündigt, sich an dem Umtausch griechischer Staatsanleihen zu beteiligen. Sie stehen für 81 Milliarden Euro an den von privater Seite gehaltenen Schuldtiteln des Landes, die nach griechischem Recht begeben wurden. Insgesamt haben diese Schuldtitel ein Volumen von 177 Milliarden Euro.

Peter Pan



Ihre Sicherheit und Privatsphäre im Internet sind uns wichtig! Es werden mittels des Einsatzes von Cookies keinerlei persönliche Daten gespeichert oder mit Dritten getauscht. Dennoch verwendet diese Website Cookies zur Steigerung von Funktionalität und Leistungsfähigkeit. Falls Sie weiter lesen und unsere Website verwenden, stimmen Sie dem Gebrauch von Cookies zu.

Schließen