Das Geheimnis einer guten Webseite


So gut wie jede Firma hat inzwischen eine eigene Internetpräsenz. Kein Wunder, schließlich erreicht man auf diese Weise viele potenzielle Kunden und Partner. Doch nicht jede Homepage sorgt für gute PR.

Domainname und Inhalt



Eine gute Webseite setzt sich aus verschiedenen Elementen zusammen. Ob sie qualitativ hochwertig ist, wird unter anderem durch den Domainnamen bestimmt. Dieser sollte einige Kriterien erfüllen, um bei den Usern gut anzukommen. Dazu gehört zum Beispiel die einfache Schreibweise und Aussprache der URL. Der Name sollte kurz und einfach zu merken sein. Außerdem darf er keinem anderen Markennamen ähneln und rechtlich unproblematisch sein. Hat man eine passende Idee, kann man auf Seiten wie checkdomain.de prüfen, ob die URL noch zu vergeben ist und sie sich gleich sichern. Anschließend folgt der wichtigste Aspekt: der Inhalt. Dieser entscheidet darüber, ob die Seite seriös wirkt und erfolgreich werden kann. Informationen, Texte und Bilder sollten also einwandfrei ausgewählt werden und gegen kein Urheberrecht verstoßen. Zudem muss immer ein vollständiges Impressum vorhanden sein, sodass bei Fragen und Anregungen der Seitenbetreiber kontaktiert werden kann.

Erreichbarkeit und Nutzbarkeit



Die Webseite sollte im Internet auffindbar sein, da sie ansonsten völlig unnütz wird. Um schneller und besser gefunden zu werden, sollte man die Möglichkeiten der Suchmaschinenoptimierung nutzen. Dazu muss man sich natürlich bei den Suchmaschinen anmelden und diesen erlauben, Hyperlinks und Bookmarks auf die Pages zu setzen. Außerdem sollte die Seite eine gute Navigation aufweisen, sodass jeder auch wirklich das findet, was gesucht wird. Ebenso wichtig sind die Barrierefreiheit und die plattformübergreifende Aufrufbarkeit, denn eine gute Webseite funktioniert bedingungslos.

Layout



Der erste Eindruck ist immer entscheidend – das Aussehen ist also sehr wichtig. Heutzutage ist dabei Minimalismus gefragt, denn die Seite sollte weder unübersichtlich noch überladen sein. So sind Fehlermeldungen, automatische Downloads und Animationen zu vermeiden, denn die werden als Störung beim Sichten wahrgenommen. Eine klare Übersicht mit signifikanten Informationen ist also viel vorteilhafter als lange Texte mit viel Deko.



Ihre Sicherheit und Privatsphäre im Internet sind uns wichtig! Es werden mittels des Einsatzes von Cookies keinerlei persönliche Daten gespeichert oder mit Dritten getauscht. Dennoch verwendet diese Website Cookies zur Steigerung von Funktionalität und Leistungsfähigkeit. Falls Sie weiter lesen und unsere Website verwenden, stimmen Sie dem Gebrauch von Cookies zu.

Schließen