THG Paris präsentiert die Armatur Pétale de Cristal



Die Herstellung von gleichmäßig schwarzem Kristall zählt zu den herausforderndsten Verfahren der Kristallmanufaktur Baccarat. Schwarzes Kristall ist im Gegensatz zu Blau oder Rot opak und erinnert an den Naturstein Onyx. Die Badezimmerarmatur Pétale de Cristal steht für klassisches Handwerk, so wie es von Baccarat seit 1764 und von THG Paris seit der Gründung des Unternehmens in den 1950er Jahren ausgeführt wird. Die schwarze Kristallblüte in Verbindung mit Chrom, Nickel oder Silber wirkt kühl und sinnlich. Das Kristall schimmert sanft und gibt dem Badezimmer nicht zuletzt durch ausgewählte Accessoires eine raffinierte Modernität. Entworfen wurde die Blütenpracht von Pierre-Yves Rochon.
Der Preis der Armatur liegt bei € 7.670.

THG Paris, genannt nach den Gründern André Tetard, Julien Haudiquez und Alexandre Grisoni, ist ein Hersteller von luxuriösen Badezimmer-Armaturen und -Accessoires. Sitz des Unternehmens ist Béthencourt-sur-Mer, in der Picardie (Nordfrankreich).

Geschichte

André Tetard und sein Schwager Julien Haudiquez – beide Werkzeugmacher – gründeten 1950 die „Robinetterie de la Poste“, einen Handwerksbetrieb für die Herstellung von Bad- und Küchenarmaturen. Wachsender Erfolg veranlasste das Unternehmen 1956, in größere Räumlichkeiten in der Gemeinde Béthencourt-sur-Mer zu beziehen und als weiteren für den Verkauf zuständigen Partner Alexandre Grisoni mit aufzunehmen. In Anlehnung an die drei Eigentümer wählte man als Firmenname THG (Tetard – Haudiquez – Grisoni). Laurence Gosse, Tochter von André Tetard, übernahm zusammen mit ihrem Ehemann in den 1990er Jahren die Anteile der beiden Partner ihres Vaters.

Angesichts starker Konkurrenz insbesondere aus Italien und Deutschland, entschloss sich Gosse THG im Vertrauen auf das große handwerkliche Potenzial des Unternehmens neu auszurichten und fortan auf die Herstellung von Luxusprodukten zu setzen. Durch die Zusammenarbeit mit namhaften Designern und die Kooperationen mit renommierten Luxusmarken, wie zum Beispiel Lalique, wurden die Armaturen des Unternehmens in wenigen Jahren international bekannt. THG verfügt heutzutage (2011) über Tochtergesellschaften in Deutschland, den USA, Russland und der Volksrepublik China und betreibt einen Showroom in Paris.

Umweltschutz und Nachhaltigkeit

Vor dem Hintergrund von Umweltschutz und Nachhaltigkeit hat THG ab 2002 in Recycling-Anlagen und die Nutzung von erneuerbare Energien investiert. Für die Manufaktur in Béthencourt-sur-Mer verpflichtete sich THG auf eine umweltbewussten Arbeitsweise und den Schutz natürlicher Ressourcen.

Produkte

THG ist vor allem als Hersteller von Badezimmer-Armaturen im Luxussegment aktiv. Weitere Produkte sind Duschen und andere Badezimmer-Accessoires sowie Armaturen für Küchen, ebenfalls im Bereich höchster Ansprüche. Über 100 Kollektionen repräsentieren unterschiedlichste Stilrichtungen. Armaturen werden außerdem nach Maß hergestellt. Handarbeit steht bei THG im Mittelpunkt und beherrscht alle Fertigungsstufen. Von derzeit 230 Angestellten arbeiten 200 in der Produktion und vereinen dabei die Kompetenzen von 10 verschiedenen Berufen. International einzigartig ist die Herstellung von 40 unterschiedlichen Oberflächenlegierungen.

Zusammenarbeit mit Designern und Marken

Jean-Claude Delépine
Jamie Drake
Olivier Gagnère
Olivier Gossart
Alberto Pinto
Pierre-Yves Rochon
Chantal Thomass
Baccarat
Bernadaud
Daum
Lalique
Waterworks

Referenzen

Luxushotels in aller Welt, staatliche Residenzen und Privatyachten sind mit Armaturen von THG Paris ausgestattet.

Hotels (Auswahl):
Burj Al Arab, Dubai
Four Seasons, Florenz
The Marmara Taksim, Istanbul
Hotel Tiefenbrunner, Kitzbühel
The Dorchester London
La Mamounia, Marrakech
One Hanson Place, New York
Mandarin Oriental, Paris
Samsung Towers Palace in Seoul
The Peninsula Shanghai
Grand Hotel du Lac, Vevey
Hotel Rialto, Warschau

Yachten (Auswahl):
Al Salamah
Cakewalk
Carinthia VII
Delphine
Lady Moura
Limitless
Octopus
Pelorus
Prince Abdulaziz


Herbst 2013

THG Paris steht für perfekte Qualität, unverwechselbares Handwerk und luxuriöses Design im Badezimmer.

Eine FOTOAUSWAHL haben wir für Sie bei DROPBOX hinterlegt:
https://www.dropbox.com/sh/4mlsn0imh4vdh13/MgYBqW-J8T

Herbst 2013

www.thg-deutschland.de

Weitere Informationen und Fotos:
Erika Hellmuth Public Relations
Kleine Reichenstrasse 1
20457 Hamburg

040/220 66 65
info@erikahellmuth-pr.de
http://www.erikahellmuth-pr.de



Ihre Sicherheit und Privatsphäre im Internet sind uns wichtig! Es werden mittels des Einsatzes von Cookies keinerlei persönliche Daten gespeichert oder mit Dritten getauscht. Dennoch verwendet diese Website Cookies zur Steigerung von Funktionalität und Leistungsfähigkeit. Falls Sie weiter lesen und unsere Website verwenden, stimmen Sie dem Gebrauch von Cookies zu.

Schließen