Was ist eigentlich der Unterschied zwischen Wissen und Können?


Gerhard Wohland ist Meister der dialektischen Problemanalyse. Seine Anwendung systemtheoretischer Überlegungen auf den Arbeits- und Unternehmensalltag sind faszinierend. Man erkennt plötzlich: Ja! Genau so ist das!

Wohland unterscheidet Situationen nach ihrer Dynamik. Bei niedriger Dynamik wiederholen sich die meisten Probleme. Die Lösungen werden in Methoden aufgehoben und stehen bei Bedarf zur Verfügung. Bei hoher Dynamik entstehen ständig überraschende Probleme aus Ideen der Konkurrenten. Hier helfen Methoden wenig. Gebraucht werden Ideen.

Unternehmen die unter diesen Bedingungen Marktdruck für andere erzeugen, nennt Wohland Höchstleister. Sie kennen nicht nur Methoden, sondern sie haben auch genügend Talente mit Ideen. Als externer Beobachter dieses Vorgehens hat Wohland so genannte Denkwerkzeuge entdeckt und beschrieben. Anders als Methoden sind Werkzeuge zwar überraschungsrobust, aber sie sind noch keine Lösung. Erst wenn eine passende Idee, Talent und viel Übung zusammenkommen, kann auch ein überraschendes Problem gelöst werden.

Wohlands Überlegungen bieten überraschende Erkenntnisse für jeden, der nachdenkt und sein Handeln verbessern, effizienter, erfolgreicher machen will.
Was ist zum Beispiel der Unterschied zwischen Wissen und Können? Ein Regenwurm ist zweifelhaft mangels Großhirn und Schulbildung wesentlich "dümmer" als ein Mensch, kommt aber in SEINER hochkomplexen Umwelt hervorragend zurecht, ohne etwas "wissen" zu müssen. Er kann es einfach. Können basiert auf Talent. Im Gegensatz dazu muss Wissen  erworben werden. Was für den Könner einfach ist, daran verzweifelt der Nicht-Könner. Beim besten Bemühen kann der Könner meistens nicht erklären, warum er etwas gut kann.  Gerhard Wohland beschreibt diese Problematik hier:
http://www.höchstleister.de/wissen-und-knnen-ist-der-unterschied/
Gerhard Wohlands Institut für dynamikobuste Höchstleistung hält viele weitere Leckerbissen bereit für Leute, die es genau wissen - und können - wollen. 
___________________________________________________
Bild: German Wikipedia, w:de:User:Michael Linnenbach, GNU 1.2



Ihre Sicherheit und Privatsphäre im Internet sind uns wichtig! Es werden mittels des Einsatzes von Cookies keinerlei persönliche Daten gespeichert oder mit Dritten getauscht. Dennoch verwendet diese Website Cookies zur Steigerung von Funktionalität und Leistungsfähigkeit. Falls Sie weiter lesen und unsere Website verwenden, stimmen Sie dem Gebrauch von Cookies zu.

Schließen