Zu: "Putins Traum von Russland" vom 2.Januar. Leserbrief vom 4.1.2014 (DIE WELT)



Freiheit siegt

Nein, Wladimir Putin ist kein Demokrat, schon gar kein lupenreiner Demokrat, wie es Ex-Kanzler Gerhard Schröder behauptet. Russland besitzt eine autokratische Tradition, aber in seiner Kultur auch Schriftsteller und Künstler, die in ihrem Wirken und Schaffen humanistisch, freiheitlich und westlich orientiert waren.
Putin reduziert Russland auf bestimmte wirtschaftliche Freiheiten, Handelsbeziehungen, aber wir dürfen
sicher sein, die Jugend der Welt wird dank höherer Bildung, Globalisierung,Internet, dafür sorgen, dass in den nächsten Jahrzehnten autokratische Staaten, rote, braune, schwarze oder grüne Diktaruren keine Zukunft mehr besitzen. Und dann werden die Putins, die Maos, die Hitlers, wie immer sie hießen, der Vergangenheit angehören.

Für die Freiheit, die Durchsetzung der Menschenrechte, dürfen wir, ja sollten wir: optimistisch bleiben.

Uwe Timm, Neu Wulmstorf

Ein gutes neue Jahr!



Ihre Sicherheit und Privatsphäre im Internet sind uns wichtig! Es werden mittels des Einsatzes von Cookies keinerlei persönliche Daten gespeichert oder mit Dritten getauscht. Dennoch verwendet diese Website Cookies zur Steigerung von Funktionalität und Leistungsfähigkeit. Falls Sie weiter lesen und unsere Website verwenden, stimmen Sie dem Gebrauch von Cookies zu.

Schließen