Blogs / 2014 / Mai

Marburger Tapetenfabrik: moderne Oberflächen mit Perlen, Strass und Schiefergranulate



Oberflächen erlangen in unserer virtuellen Zeit einen ganz neuen Stellenwert – das physische Erlebnis einer Struktur oder einer zarten Unebenheit wird als angenehm und mit Achtsamkeit wahrgenommen. So ein haptisches Erlebnis bieten beispielsweise die Tapeten der Marburger Tapetenfabrik.

Das Credo des traditionsreichen Familienunternehmens, das in der fünften Generation von Ullrich Eitel geleitet wird, lautet: Design und Innovation. So sind neueste Herstellungstechniken und ungewöhnliche Oberflächen für den Ingenieur und sein Team ästhetisches Merkmal. Doch sie sind zunächst immer auch eine Herausforderung der Machbarkeit.

Perlen, Kristalle oder Schiefergranulat sind Materialien, die die Marburger Tapetenfabrik in unterschiedlichen Druckverfahren auf die Oberflächen appliziert. So werden Tapeten noch auf der Druckmaschine in einem ausgetüftelten Vorgang mit Granulaten oder auch farbigen Blättchen eindrucksvoll gestaltet und veredelt.

Die raffinierte Technik einer ganz neuen Applikationsmaschine macht es darüber hinaus möglich, fertig gedruckte Tapeten in einem weiteren Arbeitsgang zum Beispiel durch Glaskristalle zu verfeinern. Das Design wird akzentuiert und es entstehen kleine Tapetenkunstwerke. Gleichermaßen ist es hier möglich mit Perlen oder Glaskristallen ganz eigene Muster zu gestalten. – Der Marburger Tapetenfabrik ist es gelungen, Perlen und Kristalle im Rapport punktgenau zu setzen, und ist dank dieser Technik einmal mehr Innovationsführer der Branche.

Designer schätzen diese Innovationskraft des Unternehmens, das Selbstverständnis, neue Ideen umzusetzen. Die Marburger Tapetenfabrik zählt zu den ältesten Tapetenherstellern Europas und exportiert heute weltweit in über 80 Märkte. Alle Tapeten – alljährlich über 180.000 Kilometer – werden im hessischen Kirchhain gefertigt.

Auf Dropbox sind weitere Fotos hinterlegt. in neuem Fenster öffnenhttps://www.dropbox.com/sh/kokg95ke0c0f4xl/hCaD2vpJj6

Bezugsquellen nach Ortsnamen und Postleitzahlen unter in neuem Fenster öffnenwww.marburg.com.

Mai 2014



Ihre Sicherheit und Privatsphäre im Internet sind uns wichtig! Es werden mittels des Einsatzes von Cookies keinerlei persönliche Daten gespeichert oder mit Dritten getauscht. Dennoch verwendet diese Website Cookies zur Steigerung von Funktionalität und Leistungsfähigkeit. Falls Sie weiter lesen und unsere Website verwenden, stimmen Sie dem Gebrauch von Cookies zu.

Schließen