Operation Overlord



Am 06. Juni 1944 begann vor 70 Jahren die Landung der alliierten Truppen in der Normandie. Operation Overlord lautete der Deckname für die militärische Aktion, die die Besetzung Frankreichs und den 2. Weltkrieg beenden sollte. Der sogenannte D – Day begann mit windigem Wetter und war ein grauer und kalter Tag. Die überlebenden US – Soldaten der ersten Angriffswelle am Omaha Beach bezeichneten später ihren Einsatz als befohlene Selbstmordwelle oder als Massenschlachtung im Atlantik. Historiker zählten bis heute rund 14.400 Kriege in denen - > grob geschätzte - > 3,7 Milliarden Menschen zu Tode kamen. Geht man also davon aus, dass unser BLAUER PLANET bis heute von circa 100 Milliarden Bewohnen bevölkert war, dann hat also quasi jeder DREISSIGSTE ERDBEWOHNER sein Leben durch Kriegshandlungen verloren. Im Klartext: Mehr als die Hälfte der heutigen Menschheit wurde durch Kriegshandlungen getötet! Nach dem Gemetzel am D – Day, der auch der längste Tag genannt wurde - > kamen am 26. Juni 1945 in San Francisco 50 Staaten zusammen und unterzeichneten die Charta der Vereinten Nationen! Man hatte die Absicht künftig Frieden zu wahren und wollte durch die UNO – Charta Kriegsgründe und Kriege vermeiden.

Derzeit sind 193 Staaten Mitglied der UNO.

Kriegsgründe werden regelmäßig immer noch gefunden und Kriege sowie Kriegsabenteuer gibt es immer noch. Mit einem kritischen Blick auf die UNO – Charta muss man also die Frage stellen: Was hat sich seit den Ereignisse 1944 in der Normandie auf dem BLAUEN PLANETEN zum BESSEREN gewendet? Eine der häufigsten Todesursachen ist immer noch der Tod durch Krieg!

Udo Piasetzky / Vorstandsvorsitzender / Deutscher Rentenschutzbund e.V.
drsb@deutscher-rentenschutzbund-ev.de
http://www.deutscher-rentenschutzbund-ev.de



Ihre Sicherheit und Privatsphäre im Internet sind uns wichtig! Es werden mittels des Einsatzes von Cookies keinerlei persönliche Daten gespeichert oder mit Dritten getauscht. Dennoch verwendet diese Website Cookies zur Steigerung von Funktionalität und Leistungsfähigkeit. Falls Sie weiter lesen und unsere Website verwenden, stimmen Sie dem Gebrauch von Cookies zu.

Schließen