Fortschritte gemacht



Jahr für Jahr zeichnet die Oskar-Patzelt-Stiftung mittelständische Unternehmen mit dem Großen Preis des Mittelstandes aus. Im übertragenen Sinne geht der Preis nicht nur an einzelne Unternehmen, sondern an den Mittelstand insgesamt. Ich danke der Stiftung für ihre in dieser Form einzigartige Initiative, die in diesem Jahr ihr 20. Jubiläum feiert.

Ich freue mich, dass das Projekt von Mitteldeutschland ausgegangen ist. Das ist kein Zufall, denn bei uns sind die kleinen und mittleren Betriebe nicht nur das Rückgrat der Wirtschaft, sie sind die Wirtschaft selbst. Sie stellen auch in Sachsen-Anhalt den Löwenanteil bei den Arbeits- und Ausbildungsplätzen.

Die robuster gewordenen Unternehmen sind bemerkenswert gut durch die Krisenjahre gekommen und sind für die Zukunft gut gerüstet. Ihr wichtigstes Kapital ist das Know-how ihrer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Angesichts der demografischen Entwicklung ist es eine große Herausforderung, das Fachkräftereservoir weiterhin zu sichern. Rege Kontakte mit den umliegenden Schulen und Hochschulen sind dazu ebenso wichtig wie eine ordentliche Bezahlung und die Schaffung familienfreundlicher Arbeitsbedingungen. Mein Eindruck ist, dass die heimischen Firmen hier deutliche Fortschritte machen.

Der Schlüssel ist aber die Bildung: für eine gute Zukunft junger Menschen genauso wie für eine florierende Wirtschaft. Wir müssen deshalb gemeinsam alles tun, um mehr Schülerinnen und Schüler zu einem qualifizierten Abschluss zu führen.

Sehr gern habe ich auch in diesem Jahr im Rahmen des Großen Mittelstandspreises die Schirmherrschaft für die Wettbewerbsregion Sachsen-Anhalt übernommen. Ich wünsche der Jury eine glückliche Hand bei der Auswahl der Preisträger.

Foto Copyright: Staatskanzlei LSA



Ihre Sicherheit und Privatsphäre im Internet sind uns wichtig! Es werden mittels des Einsatzes von Cookies keinerlei persönliche Daten gespeichert oder mit Dritten getauscht. Dennoch verwendet diese Website Cookies zur Steigerung von Funktionalität und Leistungsfähigkeit. Falls Sie weiter lesen und unsere Website verwenden, stimmen Sie dem Gebrauch von Cookies zu.

Schließen