Kennen wir uns nicht? Beim Unternehmerfrühstück auf dem Dresdner Flughafen



Die Dresdner WEITSICHT ist Dresdens größte Unternehmermesse. Hier geben sich Firmen der Region die Hand und erweitern ihre Kontakte, um gemeinsam ihr Netzwerk auszubauen. Für diesen Mittwoch, 27. August, sind Aussteller und Interessierte um 8.30 Uhr herzlich in das Panoramarestaurant „Chili“ des Flughafens Dresdens zum Kennlernfrühstück eingeladen. „An diesem Morgen haben die Teilnehmer die Möglichkeit, sich vorab schon einmal näher Kennenzulernen“, erklärt Roland Hess, Organisator der Dresdner WEITSICHT. „Aber auch noch unentschlossene Unternehmer können sich in Gesprächen von der positiven Wirkung der Messe überzeugen lassen“.

Auf die Unternehmer wartet für 5 Euro pro Person ein reichhaltiges Buffet inklusive Heißgetränke. Anmeldungen werden ab sofort entweder per E-Mail an s.mai@dresdner-weitsicht.de, telefonisch unter 0351 3277499 entgegengenommen. Anwesend sein werden auch Vertreter der „avalia Gründerlounge“, die Bestandteil der Dresdner WEITSICHT sein wird und (zukünftigen) Jungunternehmern eine Plattform bieten möchte, sich zu informieren und wichtige Kontakte für die unternehmerische Tätigkeit zu sammeln.

Die Unternehmermesse für klein- und mittelständische Firmen findet am 15. und 16. Oktober im Dynamo-Stadion statt. „Gebündelte Energie, Kooperation und Synergie“ sind die Schlagworte der Veranstaltung, bei der sich Unternehmen aus den verschiedensten Branchen und Existenzgründer vorstellen. Zudem wird es Informationspunkte rund um das Thema Mitarbeiterbeschaffung und Fachkräftemangel geben. „Ziel ist es, die Kontaktfrequenz und -qualität für alle Aussteller zu steigern. Die Dresdner WEITSICHT soll nicht nur ein einmal jährlich stattfindendes Event sein, sondern als Höhepunkt des Netzwerkerjahres gesehen werden. Daher möchten wir peu à peu eine Struktur aufbauen, bei der sich Unternehmer der Region regelmäßig mit anderen treffen und vernetzen können. Das Frühstück ist ein Teil dieses zukünftigen Angebotes“, so Hess abschließend.

Weitere Infos: www.dresdner-weitsicht.de
Roland Hess, Telefon 0351 3277499, oder Peter Dyroff (MEDIENKONTOR), Telefon 0177 8871273



Ihre Sicherheit und Privatsphäre im Internet sind uns wichtig! Es werden mittels des Einsatzes von Cookies keinerlei persönliche Daten gespeichert oder mit Dritten getauscht. Dennoch verwendet diese Website Cookies zur Steigerung von Funktionalität und Leistungsfähigkeit. Falls Sie weiter lesen und unsere Website verwenden, stimmen Sie dem Gebrauch von Cookies zu.

Schließen