Von Talenten und Stärken, Dilettanten und Perfektionisten



Ein Talent ist eine besondere Veranlagung, eine wertvolle Vordisposition und ein “Pfund”, mit dem wir “wuchern” können (1). Es ist nicht nur ein Geschenk oder eine “Gabe”, sondern auch eine “Leihe” oder Verpflichtung, verbunden mit der Aufgabe, dieses als Investition der Schöpfung (2) in einen Menschen zu vermehren (3). Erst wenn wir ein Talent in den Dienst von anderen Menschen stellen und damit einen Mehrwert für uns und andere erwirtschaften, kann daraus eine Stärke werden. Das Potential kann aber auch vergeudet werden, indem wir unsere Talente und Möglichkeiten eben nicht nutzen. Manch hochtalentierter Mensch ist schon durch Bequemlichkeit (oder falsche Erziehung / Führung) und andauernde Demotivierung zum Loser und Taugenichts geworden. Unterlasser und Mißerfolgsvermeider statt Unternehmer und Erfolgssucher, weil wer erst gar nicht anfängt auch nicht scheitern kann und weil zu faul für viele immer noch besser ist als zu doof.

Weiterlesen: http://sglscheuermann.com/2014/08/27/von-talenten-und-starken-dilettanten-und-perfektionisten/#more-3297



Ihre Sicherheit und Privatsphäre im Internet sind uns wichtig! Es werden mittels des Einsatzes von Cookies keinerlei persönliche Daten gespeichert oder mit Dritten getauscht. Dennoch verwendet diese Website Cookies zur Steigerung von Funktionalität und Leistungsfähigkeit. Falls Sie weiter lesen und unsere Website verwenden, stimmen Sie dem Gebrauch von Cookies zu.

Schließen