Positives Denken allein verändert gar nichts …



… ich weiß, ich weiß – wahlweise das Universum, Engel, die Zahn-Fee oder die Götter höchstpersönlich erfüllen uns all unsere Wünsche. Früher war es der Weihnachtsmann, das Christkind oder der Osterhase, man musste nur fest genug daran glauben. Heute erzählen uns selbsternannte “Experten”, Gedanken würden quantenmechanisch reale Abläufe und Materie beeinflussen und wir könnten wie durch Zauberhand z.B. unseren Traumpartner, unsere erste Million oder auch nur einen Parkplatz in der Nähe unseres Zielortes finden … sorry, daran glaub ich nicht. Allerdings verbindet die Literatur zu diesem Thema relativ pfiffig und gewinnträchtig Methoden des klassischen “positiven Denkens” mit Versatzstücken aus der Quantenphysik und der Hirnforschung. Und die Propheten dieses mystischen Wünsche-Kosmos tummeln sich mit missionarischem Eifer in den Erkenntnislücken der Wissenschaft.

Positiv zu denken kann helfen, ich bin jedoch überzeugt, dass man auch tatsächlich selbst noch etwas dazu TUN muss.

Im Gegensatz dazu reicht negatives Denken allein vollkommen aus, ...Weiterlesen ... http://wp.me/p1PGMR-RJ



Ihre Sicherheit und Privatsphäre im Internet sind uns wichtig! Es werden mittels des Einsatzes von Cookies keinerlei persönliche Daten gespeichert oder mit Dritten getauscht. Dennoch verwendet diese Website Cookies zur Steigerung von Funktionalität und Leistungsfähigkeit. Falls Sie weiter lesen und unsere Website verwenden, stimmen Sie dem Gebrauch von Cookies zu.

Schließen