Die Fehler müssen nur noch gemacht werden!



Was ist ein Fehler? Eine negative Abweichung von einem definierten Soll (Wert/Norm, Ergebnis, erwartete Funktionalität, Kosten, Durchlaufzeit, Einnahmen, Ertrag, Spielregel, Checkliste, konkrete und kommunizierte Erwartung, Anforderung). In einem Zustand, in dem wenige oder keine Standards definiert und/oder kommuniziert sind, kann eigentlich keiner Fehler machen, außer es werden bestimmte Mindeststandards unterschritten. Beispiele: Maschine funktioniert nicht, Verlust oder Schaden tritt ein, Patient unerwartet verstorben, Geld ohne Risikobewusstsein futsch, beteiligte Personen haben gesundheitliche Beeinträchtigungen, Herstellung oder Leistungserbringung kostet dauerhaft mehr, als erlöst wird.
Der erste Schritt, damit wir uns voran irren können, ist die konkrete Definition von Zielen, Spielregeln und Standards.

"Die Fehler sind alle da, sie müssen nur noch gemacht werden." Savielly Tartakower, 1887 - 1956, Jurist, professioneller Schachspieler
Unterschieden werden

Weiterlesen http://wp.me/p1PGMR-RZ



Ihre Sicherheit und Privatsphäre im Internet sind uns wichtig! Es werden mittels des Einsatzes von Cookies keinerlei persönliche Daten gespeichert oder mit Dritten getauscht. Dennoch verwendet diese Website Cookies zur Steigerung von Funktionalität und Leistungsfähigkeit. Falls Sie weiter lesen und unsere Website verwenden, stimmen Sie dem Gebrauch von Cookies zu.

Schließen