Botschafter für den Wirtschaftsstandort Frankfurt



(pia) In Frankfurt kann man gut leben und hervorragend Geschäfte machen - das zieht nach Ansicht von Oberbürgermeister Peter Feldmann Unternehmen aus aller Welt in die Stadt. Beim Abend der Internationalen Wirtschaft am Dienstag, 18. November, in der Europazentrale des koreanischen Fahrzeugherstellers Kia sagte Feldmann, dass die Erfolgsgeschichten bereits ansässiger Unternehmen in die ganze Welt ausstrahlen und Frankfurt so immer attraktiver machen. „Gute Geschäfte machen und davon erzählen, das wünschen wir uns von ausländischen Geschäftsleuten“, so der Oberbürgermeister.

Der Höhepunkt des Abends war die Ernennung von hervorragend vernetzten Topmanagern internationaler Unternehmen zu Botschaftern für Frankfurt, die den Standort international noch bekannter machen sollen. „Mundpropaganda ist die beste Werbung für uns“, so die Geschäftsführerin der Wirtschaftsförderung Anja Obermann. „Denn gute Leistung spricht sich rum.“

Vier Führungspersönlichkeiten sind dem Ruf der Stadt gefolgt und haben die ehrenamtliche Aufgabe übernommen: Banu Ejder Özcan, Vorstandsvorsitzende der türkischen Akbank in Deutschland, Wladimir P. Matwejew, http://www.kompetenznetz-mittelstand.de/experten/wladimir-p-matwejew, Repräsentant der russischen Sberbank in Deutschland, Frank Zachmann, Geschäftsführer des Vereins Digital Hub Frankfurt sowie Reginald Dumont du Voitel, Generalmanager von Dumont Consulting und Präsident des Schweizerisch-Deutschen Wirtschaftsclubs.

Der Abend der Internationalen Wirtschaft fand zum zweiten Mal statt und wurde von der Wirtschaftsförderung Frankfurt GmbH mit Unterstützung von Kia organisiert. Der Oberbürgermeister nutzt dieses Format, um den internationalen Unternehmen seine Wertschätzung für ihr Engagement in und für Frankfurt auszudrücken. Über die Wirtschaftsförderung hält die Stadt kontinuierlich Kontakt zu den ausländischen Firmen und unterstützt sie bei administrativen und organisatorischen Anliegen.

http://www.frankfurt.de/sixcms/detail.php?id=2855&_ffmpar%5B_id_inhalt%5D=26715565



Ihre Sicherheit und Privatsphäre im Internet sind uns wichtig! Es werden mittels des Einsatzes von Cookies keinerlei persönliche Daten gespeichert oder mit Dritten getauscht. Dennoch verwendet diese Website Cookies zur Steigerung von Funktionalität und Leistungsfähigkeit. Falls Sie weiter lesen und unsere Website verwenden, stimmen Sie dem Gebrauch von Cookies zu.

Schließen