Überblick und Durchblick


Der grüne Blackout - Warum die Energiewende nicht funktionieren kann
Die Energiewende steckt in einer tiefen Krise: Regierungspolitiker räumen mittlerweile ein, dass kaum etwas in dem deutschen Musterschülerprojekt nach Plan läuft. Millionen Stromkunden bringen mehr als 20 Milliarden Euro an jährlichen Subventionen auf, während nur wenige profitieren. Das grüne Jobwunder fand nur in Prognosen statt. Und zur Kohlendioxid-Reduzierung trägt die Ökoenergie nichts bei. „Der Grüne Blackout“ von Alexander Wendt zeigt: Die Energiewende scheitert nicht an ihren vermeintlichen Feinden – sondern an ihrer falschen Konstruktion. http://alexander-wendt.com/der-gruene-blackout/
2. erweiterte Auflage 2014, 180 Seiten (print)
Taschenbuch via Amazon (9.99€)
eBook-Bundle (Formate: PDF, ePub, Mobi)
Amazon Kindle
Als Gegenentwurf beschreibt Alexander Wendt http://www.kompetenznetz-mittelstand.de/experten/alexander-wendt eine gelungene Ökostromrevolution, die ganz ohne Subventionen auskommt – das Energiewunder von Island.
Das Buch sorgt für Durchblick. Wer in der Energiewende-Debatte mitreden will, der findet in dieser hoch aktuellen Recherche eine Fülle von unentbehrlichen Fakten, Analysen und Antworten.
http://alexander-wendt.com/der-gruene-blackout/



Ihre Sicherheit und Privatsphäre im Internet sind uns wichtig! Es werden mittels des Einsatzes von Cookies keinerlei persönliche Daten gespeichert oder mit Dritten getauscht. Dennoch verwendet diese Website Cookies zur Steigerung von Funktionalität und Leistungsfähigkeit. Falls Sie weiter lesen und unsere Website verwenden, stimmen Sie dem Gebrauch von Cookies zu.

Schließen