“Ich sehe schon, sie haben kein Interesse.” Erfahrungsbericht eines Käufers



Die 1A-Grundlektion für alle beratenden, verkaufenden Berufe heißt: Fragen, fragen, fragen, zuhören (nicht interpretieren) und wieder fragen, bis wir die Wünsche und Bedürfnisse des Kunden kennen, um dann gezielt ein Angebot zu unterbreiten. Anscheinend eine Lektion, die sich noch nicht überall herumgesprochen hat.

Erfahrungsbericht:
Historie: Eine 1000 Watt Musikanlage begleitete den Autor etwa 10 Jahre lang über verschiedene Automodelle. Es gab drei wesentliche Auswirkungen: 1. Anhalter baten aussteigen zu dürfen. 2. Die Heckscheiben der Autos mussten häufiger neu abgedichtet werden, da die Bässe diese aus den Rahmen drückten. 3. Das Gehör war schon bald nicht mehr das eines Neugeborenen.

Ist-Situation: In zwei Situationen gibt es Probleme mit dem Verstehen: 1. Wenn die Umfeld-Geräuschkulisse sehr hoch ist, wie z.B. an einer Geburtstagstafel oder am Stammtisch in der Wirtschaft und wenn zudem noch mehrere Gespräche parallel geführt werden. 2. Bei Rollenspielen während der Seminare, wenn die Teilnehmer vorne sprechen als wären sie im 4-Augengespräch und nicht wie vor einer Gruppe von 10-12 Teilnehmern, die zum Teil in einigen Metern Abstand von den Rollenspielern sitzen.

Die Idee: Ich wollte (und bin noch dabei) zu testen, ob ein Hörgerät das Verstehen in den beschriebenen Situationen verbessern kann.
Weiterlesen http://sglscheuermann.com/2015/06/18/ich-sehe-schon-sie-haben-kein-interesse-erfahrungsbericht-eines-kaufers/#more-3507



Ihre Sicherheit und Privatsphäre im Internet sind uns wichtig! Es werden mittels des Einsatzes von Cookies keinerlei persönliche Daten gespeichert oder mit Dritten getauscht. Dennoch verwendet diese Website Cookies zur Steigerung von Funktionalität und Leistungsfähigkeit. Falls Sie weiter lesen und unsere Website verwenden, stimmen Sie dem Gebrauch von Cookies zu.

Schließen