3. medtech Rheinland-Pfalz



Die moderne Medizintechnik ist ein wichtiger Impulsgeber für die Gesundheitswirtschaft mit enormer volkswirtschaftlicher Dimension: Sie hilft einerseits Krankheiten zu behandeln und damit Patienten in den Arbeitsprozess zurückzuführen und sie nutzt andererseits moderne Technologien für neue innovative Produkte und schafft damit neue Märkte und Arbeitsplätze.

Der Erfolg neu zu entwickelnder Innovationen steht allerdings insbesondere bei kleinen und mittelständischen Unternehmen (KMU) immer mehr im Spannungsfeld zwischen Wettbewerbsdruck und Regulierung – so auch in Rheinland- Pfalz. Hier setzt die diesjährige medtech Rheinland-Pfalz mit ihren Impulsen und Workshops an. Um die Innovationskraft der Medizintechnikbranche in Rheinland-Pfalz auch zukünftig zu stärken und zu fördern, diskutieren wir über den Beitrag von Innovations- und Wissensnetzwerken für erfolgversprechende Geschäfts- und Kooperationsmodelle. Das setzt voraus, dass Innovationsprozesse geöffnet werden und Innovationsstrategien in der Medizintechnik künftig noch mehr konkrete Versorgungsbedarfe in den Fokus nehmen.

Einen interessanten Anknüpfungspunkt bildet dabei auch die Lead-User-Methode mit der Fragestellung: Wer ist der eigentliche Trendsetter der Medizintechnik auf dem Weg zum erfolgreichen Produkt? Flankiert wird die Veranstaltung durch den Ausstellungsbereich „Medizin – Technik und Forschung aus Rheinland-Pfalz“, der ab 13 Uhr im Foyer zugänglich ist. Ich lade Sie sehr herzlich zur diesjährigen medtech Rheinland-Pfalz e in und freue mich auf Ihr Kommen. Seien Sie dabei und gestalten Sie mit!

Eveline Lemke
Stellv. Ministerpräsidentin und Ministerin für Wirtschaft, Klimaschutz, Energie und Landesplanung Rheinland-Pfalz, http://www.kompetenznetz-mittelstand.de/experten/eveline-lemke

Zu den Impulsgebern des Tages gehört Alois C. Lubberich, http://www.kompetenznetz-mittelstand.de/experten/alois-c-lubberich Geschäftsführer Lubberich GmbH Dental-
Labor in Koblenz, Wirtschaftssenator des Europäischen Wirtschaftssenats, Preisträger „Großer Preis des Mittelstandes“ der Oskar-Patzelt-Stiftung.



Ihre Sicherheit und Privatsphäre im Internet sind uns wichtig! Es werden mittels des Einsatzes von Cookies keinerlei persönliche Daten gespeichert oder mit Dritten getauscht. Dennoch verwendet diese Website Cookies zur Steigerung von Funktionalität und Leistungsfähigkeit. Falls Sie weiter lesen und unsere Website verwenden, stimmen Sie dem Gebrauch von Cookies zu.

Schließen