Ein Sprachlehrer für ‚die Sprache der Führung‘


Sprache ist DER entscheidende Faktor für die Kommunikation einer Gesellschaft. Deshalb ist Sprache DAS elementare Kommunikationsinstrument für Führungskräfte. Thorsten Bosch ist ihr Sprachlehrer. Wie jede Fremd- oder Fachsprache muss auch ‚die Sprache der Führung‘ erlernt werden, denn es gibt nur wenige Naturtalente. Wer sie nicht beherrscht, kann selbst kreativste Ideen und interessanteste Botschaften nicht vermitteln. Ineffiziente Plaudereien ohne Regeln führen zu unproduktiven Meetings, demotivierten Mitarbeitern und unzufriedenen Kunden.Dr. Thorsten Bosch hat ‚die Sprache der Führung‘ als das wohl wirkungsvollste Führungsinstrument gemeinsam mit seinem Team erforscht und entwickelt. Sie beinhaltet Verfahren, ein System und Strategien zur Mitarbeiterführung. Langjährige Studien, die Zusammenarbeit mit Universitäten und – am wichtigsten – die praxisnahe Bewährung im Einsatz mit vielen bedeutenden Unternehmen schufen die Grundlagen.Appell an die Vernunft genügt nicht
Die ‚Sprache der Führung‘ richtet sich an Herz und Hirn, Emotion und Ratio gleichermaßen. Deren beider Synchronität ist Teil des Erfolgsrezeptes. Die Grundstruktur, quasi die Grammatik, ist klar definiert. Jedes Gespräch besteht aus zehn Phasen (P10-Modell). Ihre Abfolge – gewissermaßen der Satzbau – ist immer die gleiche. Die Dr. Thorsten Bosch AG stellt nicht nur die richtigen Vokabeln bereit, sondern auch die Tonlage und die Rahmenbedingung – und zwar für jede Situation, ob es nun um den neu ins Team kommenden Mitarbeiter geht oder den Provokateur, der die Regeln permanent verletzt.Besonders durchschlagend ist der Effekt, wenn alle im Unternehmen einheitlich kommunizieren. Tatsächlich ist in vielen Unternehmen jedoch ein wortwörtlicher Sprachen-Wirrwarr zu beobachten. Jeder sagt etwas anderes, jeder meint etwas anderes, bei jedem kommt es anders an – und letztlich versteht jeder, was er verstehen will. Unternehmen, die den Weg der Dr. Thorsten Bosch AG gehen, erzielen nachweislich höhere Wirkungsgrade, die sich auch deutlich im Return on Investment (ROI) widerspiegeln. Damit haben sie, gerade in unserer digitalisierten Welt, die besseren Zukunftsperspektiven.Dr. Thorsten Bosch als Redner auf dem Nonfood-Kongress
Heute spricht Dr. Thorsten Bosch auf dem 7. Nonfood-Kongress in Berlin. Unter dem Motto „Neue Marktstrukturen. Neue Konzepte. Neue Player – Wer macht zukünftig das Nonfood-Geschäft?“ werfen namhafte Branchenexperten und Berater in Vorträgen und Diskussionen einen Blick in die Zukunft des Nonfood-Handels. Unternehmen, die ‚die Sprache der Führung’ sprechen, werden dabei Vorteile haben. In seinem Vortrag stellt Dr. Thorsten Bosch deshalb die wichtigsten Aspekte der Führungsstrategie vor und veranschaulicht diese mit vielen Beispielen aus der Praxis.Porträt Dr. Thorsten Bosch
Dr. Thorsten Bosch zählt in Deutschland zu den profiliertesten Beratern auf dem Gebiet der Führung und ist nicht nur Unternehmer, Berater und Trainer, sondern auch Wissenschaftler und Autor. Bereits kurz nach seinem Studium der Wirtschaftswissenschaften gründete er die Thorsten Bosch Beratungsgruppe GmbH, aus der 2007 die Dr. Thorsten Bosch AG hervorging. In dieser Zeit etablierte er das Unternehmen als eines der größten unabhängigen Beratungs- und Trainingsinstitute im deutschsprachigen Raum mit dem Schwerpunktthema Führung.Seine Meinung ist geachtet und gefürchtet. Denn er analysiert messerscharf, benennt die Schwachstellen deutlich und seine Methoden für deren Behebung sind harte Qualitätsarbeit. Mit der ‚Sprache der Führung‘ hat der Experte ein wirkungsvolles Verfahren und Führungsinstrument, das die Mitarbeiter und deren Bestleistung sowie Zugehörigkeitsgefühl in den Mittelpunkt stellt.Unter seiner Ägide konnten so nachhaltige Veränderungsprozesse in national wie international führenden Unternehmen realisiert werden. Im September 2015 erscheint sein neuestes Buch. Unter dem Titel „Führung made in Germany“ präsentiert Dr. Thorsten Bosch darin übersichtlich aufbereitet ‚die Sprache der Führung‘, die er selbst im Laufe seiner Berufspraxis entwickelt und immer wieder erfolgreich in Unternehmen installiert hat.



Ihre Sicherheit und Privatsphäre im Internet sind uns wichtig! Es werden mittels des Einsatzes von Cookies keinerlei persönliche Daten gespeichert oder mit Dritten getauscht. Dennoch verwendet diese Website Cookies zur Steigerung von Funktionalität und Leistungsfähigkeit. Falls Sie weiter lesen und unsere Website verwenden, stimmen Sie dem Gebrauch von Cookies zu.

Schließen