Oberlausitzer Unternehmerpreis für Kubschützer Bäckerei Richter


Engagierter und innovativer Betrieb von MEDIENKONTOR Dresden vorgeschlagen Die Bäckerei Richter in Kubschütz bei Bautzen wurde heute mit dem Oberlausitzer Unternehmerpreis ausgezeichnet. Der Familienbetrieb rund um Bäckermeister Stefan Richter, der jüngst mit seinem ironischen Bewerbungsbrief an LIDL deutschlandweit Aufsehen erregt hatte, erhielt im Rahmen des Mittelstandstages in Bautzen aus den Händen von Prof. Dr. Holm Große, Geschäftsführer der Marketing-Gesellschaft Oberlausitz-Niederschlesien mbH (MGO), den Unternehmerpreis-Pokal überreicht. Richter ist damit einer von drei Preisträgern, die für ihr gesellschaftliches Engagement, ihre hervorragenden Leistungen und ihre Bedeutung für die Oberlausitz ausgezeichnet wurden. MEDIENKONTOR Dresden gratuliert Stefan Richter dazu herzlich. Die Freude darüber ist umso größer, hatte doch die Dresdner PR-Agentur Richter eigens für den begehrten Unternehmerpreis vorgeschlagen.„Seit Januar 2013, als Stefan Richter die Traditionsbäckerei von seinen Eltern übernahm, unterstützen wir seine Kubschützer Bäckerei bei der Pressearbeit“, freut sich Stephan Trutschler, Geschäftsführer der MEDIENKONTOR Dresden GmbH. „Richter ist wirklich ein außergewöhnlicher Bäcker. Nicht nur, dass er in seinem Traditionsbetrieb hervorragende Backwaren entstehen lässt, er kreiert auch regelmäßig innovative Produkte. Zudem engagiert sich der gerade auch frisch gewählte Präsident des Bautzener Lions-Klubs sehr für die kleinen familiengeführten Bäckereien und verteidigt damit das traditionelle Handwerk gegen die großen Backketten und Supermärkte. Der Oberlausitzer Unternehmerpreis ist eine schöne Würdigung seines Engagements und seiner Backkunst!“Die Preisverleihung des 20. Oberlausitzer Unternehmerpreises mit anschließendem Unternehmerabend bildete den Abschluss des Mittelstandstages und fand am gestrigen Dienstag im Deutsch-Sorbischen Volkstheater in Bautzen statt. Zwölf Unternehmen hatten es in die Endauswahl geschafft. Die Preisträger wurden von einer Jury aus Spitzenvertretern von IHK Dresden, Handwerkskammer Dresden, Wirtschaftsförderung Sachsen, Agentur für Arbeit Bautzen und MGO gekürt. Seit 2014 wird der Oberlausitzer Unternehmerpreis im Auftrag der Landkreise Bautzen und Görlitz federführend von der MGO organisiert.MEDIENKONTOR Dresden hatte der MGO das Kubschützer Familienunternehmen im Frühjahr für den Unternehmerpreis vorgeschlagen. „Dass Stefan Richter nun zu den Preisträgern gehört, ist sensationell. Wir freuen uns unbändig mit ihm“, so Trutschler abschließend.
zum Bild: V.l.n.r. Peter Nothnagel (Geschäftsführer Wirtschaftsförderung Sachsen), Manuela Salewski (Stellvertretende Hauptgeschäftsführerin Handwerkskammer Dresden), Preisträger Bäckermeister Stefan Richter, Prof. Dr. Holm Große (MGO - Marketinggesellschaft Oberlausitz-Niederschlesien) und Staatssekretär Dr. Hartmut Mangold (SMWA) (Quelle: Medienkontor)



Ihre Sicherheit und Privatsphäre im Internet sind uns wichtig! Es werden mittels des Einsatzes von Cookies keinerlei persönliche Daten gespeichert oder mit Dritten getauscht. Dennoch verwendet diese Website Cookies zur Steigerung von Funktionalität und Leistungsfähigkeit. Falls Sie weiter lesen und unsere Website verwenden, stimmen Sie dem Gebrauch von Cookies zu.

Schließen