Periscope und der digitale Voyeurismus?



Entweder Menschen die “Kommunikation” im Blut haben oder Menschen denen es egal ist, was die anderen über sie denken & sagen.

Vor ein paar Wochen bin ich auf Meerkat aufmerksam geworden und habe es gleich mal ausprobiert. Da aber bei Meerkat das “eigene” Video auch gleich wieder weg war, habe ich mich entschlossen, das dies nicht meine Lösung ist. Ich wollte zu diesem Zeitpunkt nicht davon ausgehen, dass meine “Fans” immer online sind dann auch noch Zeit haben, sich das live streaming anzusehen.

Aber glücklicherweise hatte Twitter zu diesem Zeitpunkt – Meerkat schon “im Auge” und auch gleich eine passende Antwort. PERISCOPE

Da wir immer nach Ideen und Lösungen im Bereich digitale Kommunikation suchen, schien uns Periscope eine Option für die Zukunft.

Aber was stellt man nun mit dieser wunderbaren Möglichkeit an?

Wir sind dann also schnell ein paar Protagonisten der ersten Stunde “gefolgt”

Da waren dann Hühner (Hinweis an alle Feministinnen – hiermit sind Legehühner gemeint) in der Nähe von Potsdam zu sehen. @KaiDiekmann – Es gab das eine oder andere interessante Interview in München und Hamburg mit @Mirko_Kaminski – Wir konnten live bei der Entscheidung für den Hashtag der Woche dabei sein. Wir selber haben eine on & live Entscheidung für ein Logo gesendet. Dann kam das legendäre streaming von @DanielC_BILDde zum Abbruch vom #GNTMFinale, welches die Schallmauer von 4000 User durchbrach. Und so könnte ich noch viele gute Beispiele aufzeigen. Sorry an alle, die ich nun nicht erwähnt habe.

Ich selber erwische mich nun immer häufiger dabei, wenn das akustische Signal eines neuen Periscope Videos ertönt, mich auf das zu freuen, was ich gleich sehen und hören werde.

Es gibt nun in Zukunft einige Möglichkeiten, diese Technologie auch für Kampagnen und Projekte einzusetzen. Hierzu ist natürlich Kreativität und Ideenreichtum gefragt. Alleine die App wird noch keinen Content bringen.

Es erfordert aber auch ein wenig Mut und das übergehen von Paradigmen.

So jetzt zurück zu meiner Anfangsfrage:

Wer sendet per Periscope – Livestreams?

Nicht jeder kann und will spontan und ohne doppelten Boden live ins Netz!

Das kann man sicherlich ein wenig üben oder man kann es einfach – wie @behrendt_fb von @fischerAppelt – Ein Kommunikator par ex­cel­lence.

Also was wird kommen? … keine Ahnung!

Wenn es keine kreativen Ideen zu diesem wunderbaren Instrument geben wird, dann wird Periscope in einen Schlaf verfallen und nur durch Youtuber und andere WEB-Sternchen – ab und zu mal geweckt werden.

Wir dürfen gespannt sein!

Herzlich

Torsten Robert



Ihre Sicherheit und Privatsphäre im Internet sind uns wichtig! Es werden mittels des Einsatzes von Cookies keinerlei persönliche Daten gespeichert oder mit Dritten getauscht. Dennoch verwendet diese Website Cookies zur Steigerung von Funktionalität und Leistungsfähigkeit. Falls Sie weiter lesen und unsere Website verwenden, stimmen Sie dem Gebrauch von Cookies zu.

Schließen