Erschreckend und beschämend?



Der CDUler Volker Kauder war niemals ein verbal-eleganter Florettfechter. Kauder bevorzugt viel lieber die massive Streitaxt eines Raub-Ritters. So konnte Kauder immer dazwischen hauen – > wenn es der Bundeskanzlerin von Nutzen war. Deshalb dürfte es die Parteien und Politiker im Bundestag nicht verwundern – > wieso er plötzlich mit seinen zutreffenden Äußerungen über Konsequenzen für Abweichler in der Griechenland-Frage nun einen Sturm der Entrüstung auslöste. Volker Kauder war stets der Politiker für das Grobe. Aber – > ist es erschreckend oder beschämend – > wenn Kauder mehr Disziplin und Ordnung von der CDU / CSU-Fraktion einfordert? Ganz sicherlich nicht! Denn was der CDUler Kauder forderte , ist schon seit der Äußerung von dem SPDler Franz Müntefering bekannt und wurde zur NORMALITÄT:

Unsere vermeintlichen Volksvertreter sind zum willfährigen und rückratlosen Stimmvieh verkommen!
Der Schein-Ärger in der sogenannten UNION – > nach Kauders Warnung an die Abweichler in seiner Fraktion – > ist verständlich – > denn es macht einer breiten Öffentlichkeit nun blitzartig bewusst – > wie man in deutschen Parlamenten die Begriffe

DEMOKRATIE und VOLKSVERTRETER

auslegt. Was beim SPDler Müntefering noch als „kleiner“ verbaler Ausrutscher galt – > dass hat der rhetorische Schwertkämpfer Kauder nun bestätigt. Aus diesem Grund versucht man nun mit allen Mitteln – > den Konflikt mit Fraktionschef Volker Kauder umzudeuten und zu entschärfen. Es ist doch klar – > dass der Unionsfraktionschef mit seiner Verbalattacke für Unmut sorgt. Damit hat sich Kauder keinesfalls als Vorsitzender disqualifiziert – > sondern den DEUTSCHEN vor Augen geführt – > wie man als dienender transatlantischer Netzwerker in deutschen Parlamenten zu funktionieren hat.

Nur mit DIENEN ist hier nicht mehr das „DIENEN“ für das deutsche Volk gemeint.

Schon seit mindestens 30 Jahren werden aufrechte NEIN-SAGER gezielt entmachtet und durch sklavisch dienende atlantische Netzwerker ersetzt. Obwohl in keiner Partei Drohungen oder Sanktionen in der Fraktionsordnung schriftlich festgehalten sind – > werden sogenannte ABWEICHLER von den vorgegebenen Richtlinien aus Washington systematisch gemobbt, desavouiert und nach allen Regeln der Kunst diffamiert. Wer nicht gehorcht, verliert zunächst seinen Sitz im Parlament. Sollte diese Warnung nicht ausreichen, werden seine wirtschaftlichen Verhältnisse – > Schritt für Schritt – > verschlechtert und auch manchmal Familienangehörige in Sippenhaft genommen. Was der CDU-Bundestagsabgeordnete Alexander Funk der Bild-Zeitung sagte – > dass die Einlassungen von Kauder für jeden Vertreter der parlamentarischen Demokratie erschreckend und beschämend seien – > ist lediglich ein weiterer völlig untauglicher Versuch, von den Tatsachen abzulenken. Am großen Aufmarsch von prominenten CDU- und CSU-Politikern zur Entschärfung der Kauder-Aussagen wird erkennbar – > wie brisant die Offenlegung unserer
PSEUDO-DEMOKRATIE
für alle Parteien im Bundes- und Landesparlamenten ist. Volker Kauder hat damit nicht sich selbst – > sondern den Regierungs- und Parlamentsstil in unserer Heimat disqualifiziert. So etwas ist weder
ERSCHRECKEND noch BESCHÄMEND – >
denn es war längst überfällig, den Wählern in Deutschland einmal die Augen zu öffnen – > wie und in welcher Weise – > das deutsche Volk vorsätzlich und systematisch schon seit Jahrzehnten verschaukelt wird. Als ERSCHRECKEND noch BESCHÄMEND empfinden es nur die sogenannten Volksvertreter – > weil durch die Äußerungen von Kauder das ganze System enttarnt wurde. Erst seit der Bestätigung durch den CDUler Kauder – > wird auch den Gutmenschen und politischen Träumern in unserer Heimat klar – > dass die Aussagen von Franz Müntefering zum Thema
STIMMVIEH in den deutschen PARTEIEN kein „kleiner“ verbaler Ausrutscher war. Der SPDler Müntefering hatte damals die Wahrheit gesagt und den DEUTSCHEN reinen Wein eingeschenkt. Bedauerlicherweise hat man dem SPDler Müntefering nicht geglaubt. Der nun ausgelöste scheinbare
STURM DER ENTRÜSTUNG
wird sehr schnell wieder in der medialen Versenkung verschwinden – > denn er stört die KREISE und ABSICHTEN unserer vermeintlichen Volksvertreter in allen etablierten Parteien.
Nutzmehrendes für unser Volk ist dort nicht beabsichtigt. Denn Volker Kauders Worte – > die er der WELT AM SONNTAG sagte sind eindeutig – > Zitat / Auszüge:
Diejenigen, die mit Nein gestimmt haben, können nicht in Ausschüssen bleiben, in denen es darauf
ankommt, die Mehrheit zu behalten: – > etwa im Haushalts- oder Europaausschuss.
Die Fraktion entsende Kollegen in Ausschüsse, damit sie dort die Position der Fraktion vertreten.
Nun liegen nicht nur in der sogenannten UNION offenbar die Nerven blank – > denn noch wesentlich deutlicher kann man eine von den USA inszenierte, gegängelte und geführte
Schein-Demokratie
nicht entlarven.


Udo Piasetzky / Vorstandsvorsitzender / Deutscher Rentenschutzbund e.V.
drsb@deutscher-rentenschutzbund-ev.de
http://www.deutscher-rentenschutzbund-ev.de

Bild: Volker Kauder. Quelle: Wikipedia, Tobias Koch, the Creative Commons Attribution-Share Alike 3.0 Germany



Ihre Sicherheit und Privatsphäre im Internet sind uns wichtig! Es werden mittels des Einsatzes von Cookies keinerlei persönliche Daten gespeichert oder mit Dritten getauscht. Dennoch verwendet diese Website Cookies zur Steigerung von Funktionalität und Leistungsfähigkeit. Falls Sie weiter lesen und unsere Website verwenden, stimmen Sie dem Gebrauch von Cookies zu.

Schließen