Überraschender Weise ist auch dieses Jahr am 24. Dezember Weihnachten!



Darum – frohe Weihnachtsfeiertage, eine gute Zeit und einen guten Start ins neue Jahr! Und herzlichen Dank für Euer/Ihr Interesse an meinen Posts, Bildern, Blogartikeln, Büchern und Trainings.

Für das neue Jahr wünsche ich uns:
– Seien wir verrückter. „Verrückt“ aus dem Mittelmaß, der Gültigkeit des ewig Gleichen und der Beliebigkeit. Leben wir unser Leben nicht wie zwanghaft mehrheitskompatible Politiker. Wir haben keine Wahlen zu gewinnen, sondern Lebensqualität.
– Seien wir freundlich und zuverlässig. Machen wir den Wert unserer Aussagen und Zusagen nicht ausschließlich von Status, Prioritäten, Gewinnen, Einkommen und der Zustimmung anderer abhängig.
– Seien wir lebendiger. Lachen wir, wenn uns danach zumute ist, küssen wir, wenn unsere Gefühle erwidert werden, tanzen wir, auch wenn sich dies manches Mal anfühlt (und aussieht) als ob jemand mit steifen Beinen und Hüften versucht, La Cucaracha zu imitieren.
– Nehmen wir uns mehr Zeit für die Menschen, die uns etwas bedeuten. Wenn wir irgendwann den Löffel abgeben, zählt keine Zielerreichung, keine Rentabilitätserwägung und keine lauwarme, oberflächliche Nettigkeit. Das Einzige, das dann von Bedeutung ist, ist wer uns geliebt hat und wen wir geliebt haben.

In diesem Sinne die besten Wünsche für Euch, Euer Leben insgesamt, Eure Lieben, die Weihnachtsfeiertage und das neue Jahr.
Friede sei mit uns allen,
Siegbert Scheuermann

P.S. Ein voller Terminkalender ist nicht gleichbedeutend mit einem erfüllten Leben.



Ihre Sicherheit und Privatsphäre im Internet sind uns wichtig! Es werden mittels des Einsatzes von Cookies keinerlei persönliche Daten gespeichert oder mit Dritten getauscht. Dennoch verwendet diese Website Cookies zur Steigerung von Funktionalität und Leistungsfähigkeit. Falls Sie weiter lesen und unsere Website verwenden, stimmen Sie dem Gebrauch von Cookies zu.

Schließen