„... ich red' Mensch!“ ;-)



Wer bist Du? Zeig Dein wahres Gesicht, einfach Dich!

Lebe, sei Du selbst, löse Dich aus dem Gefängnis des Main Stream, der stetigen Werbung, der Suggestion aus der Glotze, den Werberufen, der Manipulation der Medien. Schalt auch einfach mal ab und wende Dich dem Weltlichen zu!

Weltlich, der Welt? Ja wohl, der Einfachheit halber, zurück zum Ursprünglichen und das heißt nicht, Voll-Öko zu werden, nein, es heißt sei einfach wieder Mensch. Nehme Dir die Zeit und lehne Dich zurück, gönne Dir Ruhe, Zeit zum Nachdenken und dies ohne Handy, Tablet PC, Notebook und gänzlich der Social Media Kommunikation.

Kommunikation findest Du auch da draußen, da bei Deinem Nachbarn oder kennst Du noch Deine früheren Freunde, schon längst nicht mehr aufgesuchte Verwandte, Freunde, etc.?

Die Menschen vereinsamen in der Medien und Social Media Welt. Sie mag hier und da ihren Zweck erfüllen, doch man sollte dem nicht gänzlich verfallen und sich mal wieder seiner selbst besinnen. Lebe, sei wieder ein Mensch und kein manipulierbares Wesen! Wir alle werden fremdgesteuert ohne es zu merken und kaum bringt wer seine eigenen Gedanken zu Papier oder kommuniziert sie via Facebook, XING, Twitter, Link-in, etc. löst man eine Schockwelle aus. "Huh, der ist Anders, nicht wie wir, Du, Er, Sie, Es.

Na, fällt hier etwas auf?!?

Zurück zum Ursprünglichen, raus in die Natur, Menschen aufsuchen, redet alle mal wieder miteinander, unternimmt etwas gemeinsam, lebt live. Besucht die schönen Landschaften in diesem Land, atmet die Luft, genießt die Wälder, seine Tiere und Pflanzen. Bitte lebt wieder, seid wieder Menschen und keine Marionetten.

Gebt alle mal wieder etwas von Euch, zeigt Euer wahres Gesicht und dann ist immer noch ein wenig Zeit sich via dem „www“ auszutauschen, doch zu aller erst kommt Ihr, der Mensch, der von Anfang an auf der Erde seinen Ursprung hatte.

Kleben wir weiter stundenlang am Rechner oder tippen hektisch SMS, etc. verkümmern nach und nach unsere natürlichen Bewegungs- Abläufe und es wird so nach und nach die Evolution rückläufig. Was einst von kriechend lernte aufrecht zu gehen und die Welt entdeckte, wandelt sich zum kriechenden Objekt auf lange Sicht hin.

Viele kriechen bereits jetzt schon und merken es einfach nicht, von daher, schaltet auch mal die Rechner ab und lernt das Miteinander außerhalb des Social Media kennen.

Ein Like daheim, es kann durchaus das Anlächeln oder Anklopfen bei seinem Nachbarn sein. Und schon ist der Abend gerettet. ;-)

Seid wieder Mensch!

"... ich red' Mensch!" ;-)

Carpe Diem

Susanne Elisabeth Füllgraf (S.E.F./Suse)
(Autorin/Texterin/Text/Urheberin/: S.E.F./Suse)



Ihre Sicherheit und Privatsphäre im Internet sind uns wichtig! Es werden mittels des Einsatzes von Cookies keinerlei persönliche Daten gespeichert oder mit Dritten getauscht. Dennoch verwendet diese Website Cookies zur Steigerung von Funktionalität und Leistungsfähigkeit. Falls Sie weiter lesen und unsere Website verwenden, stimmen Sie dem Gebrauch von Cookies zu.

Schließen